Titelaufnahme

Titel
Pflegerische Betreuung und Anleitung zur Förderung der Lebensqualität bei KolostomieträgerInnen
Weitere Titel
Nursing care and guidance to promote the quality of life of people with a colostomy
AutorInnenEdtbauer, Veronika
GutachterRiegler, Barbara
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuni 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Kolostoma / Stoma / Stomaversorgung / künstlicher Darmausgang
Schlagwörter (EN)colostomy / stomasurgery
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Förderung der Lebensqualität von KolostomieträgerInnen mit der Grunderkrankung Morbus Crohn durch die pflegerische Betreuung, Anleitung und Beratung. Ein besonderes Augenmerk legt die Autorin auf den Alltag Betroffener und welche Einschränkungen diese erleben. Es werden auf Aspekte wie „Beruf“, „Sexualität“, „Ernährung“, „Schwangerschaft“ und „Sport“ näher eingegangen. Außerdem beschäftigt sich die Autorin in ihrer Arbeit mit der pflegerischen Betreuung vor und nach der Anlegung eines Kolostomas und mit der Anleitung zur Selbstversorgung des Kolstomas. Das Ziel dieser Arbeit ist es deutlich zu machen, was von Seiten der Pflegeperson möglich ist um die Einschränkungen durch ein Kolostoma für Betroffene so gering wie möglich zu halten. Die Autorin kam zu dem Ergebnis, dass die Pflegeperson durch Betreuung, Anleitung und Beratung die Lebensqualität Betroffener positiv beeinflussen kann. Ein Kolostoma ist resümierend ein Begleiter, aber kann mit der optimalen pflegerischen Betreuung gut in den Alltag integriert werden.

Zusammenfassung (Englisch)

The present works deals with the promotion of the quality of life of people with a colostomy with the underlying disease Morbus Crohn. The author pays special attention to the everyday life of those people and the restrictions they have. Some aspects are more in detail like „work“, „sexuality“, „diet“, „pregnancy“ and „sport“. In addition to that the author is engaged in the care before and after a colostomy operation and the instructions from the nurse for the self-care. The aim of this work is to make clear what is necessary from the nurse`s side to keep the restrictions as little as possible. The author concluded that the nurse’s support, guidance and advice can influence the quality of life of people with a colostomy positively. A colostomy is summing up a companion, but it can get well integrated into everyday life due to professional nursing care.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.