Bibliographic Metadata

Title
Wundbehandlung bei exulzerierendem Mammakarzinom
Additional Titles
Wound care of exulcerating breast cancer
AuthorKrois, Lisa-Patricia
Thesis advisorPfeifer-Rabe, Marlene
Published2013
Date of SubmissionJuly 2013
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)exulzerierendes Mammakarzinom / Wundbehandlung / Madentherapie
Keywords (EN)exulcerating breast cancer / Wound care / maggot therapy
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Wundbehandlung beim exulzerierenden Mammakarzinom. Aufgrund der komplexen Erkrankung ist auf eine geeignete und effiziente Wundtherapie zu achten. Besonders bei Exulzerationen gilt es die belastenden Symptome zu verringern und somit die Lebensqualität zu verbessern.

Um ein Grundwissen zu vermitteln werden das Krankheitsbild des Mammakarzinoms und die Grundlagen der Wundversorgung erläutert.

Im weiteren Verlauf wird vertiefend auf die belastende Symptomatik der Exulzeration eingegangen.

Der Schwerpunkt liegt auf den Wundbehandlungsmethoden, besonders auf der Madentherapie. Dieses Verfahren eignet sich besonders gut bei schwierigen chronischen Wunden und wird somit genauer beschrieben.

Ein wesentlicher Aspekt bei der Therapie ist die ganzheitliche Betreuung der Patientinnen. Aufgrund dessen wird am Ende noch genauer auf die psychologische Begleitung eingegangen.

Abstract (English)

The following paper deals with the treatment of wounds in exulcerating breast cancer. Because of the complex disease it is important to use the right and most effective wound therapy. Especially with exulcerating breast cancer it is necessery to reduce the distressing symptoms and improve the quality of life.

To provide a basic knowledge breast cancer and the basics of wound care are explained. In Addition the strain symptoms of exulceration are focused.

The emphasis is placed on the wound treatment methods, especially on the maggot therapy. This method is especially suitable for difficult chronic wounds.

An essential aspect of the treatment is the holistic care of the patients. Furthermore the topic of the last chapter is the psychological support of the affected.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.