Titelaufnahme

Titel
Wundmanagement - Pflegerischer Kompetenzbereich
Weitere Titel
Wound Management - Nurse´s Sphere of Competence
AutorInnenPeschek, Marco
GutachterMayer, Monika
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuni 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Wundversorgung in der Geschichte / Wundversorgung heute / Wundversorgung in Österreich / Entwicklung des Wundmanagements / Wundmanagement allgemein / Tätigkeitsbereiche von WundmanagerInnen / Ausbildungsmöglichkeiten zum/zur WundmanagerIn / Rechtsgrundlagen in der Medizin und Pflege / Ärztliche Anordnungspflicht / GuKG
Schlagwörter (EN)Wound Care in History / Modern Wound Care / Nursing and Wound Care / Professional Wound Management / Practice of Wound Management
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit befasst sich mit der Thematik und Erfassung der Notwendigkeit eines modernen und standardisierten Wundmanagements. Einsteigend wird durch die Beschreibung der Entwicklung der Wundversorgung, unter Berücksichtigung historischer Meilensteine der Medizin, eine Überleitung zur heutigen Situation geschaffen. Folgend wird die Bedeutung des Wundmanagements aufgezeigt, die dazugehörigen Teilbereiche erläutert und mit der Notwendigkeit der interdisziplinären Zusammenarbeit in Verbindung gebracht. Weiter wird die Zusammenarbeit zwischen Wund- und Qualitätsmanagement beschrieben und übergreifend auf die Fort- und Weiterbildungen zum/zur zertifizierten Wundmanager/in eingegangen. Nachstehend werden praktische Anwendungsgebiete, in welchem das Wundmanagement zum Einsatz kommt, aufgezeigt und die damit verbundenen Aufgaben beschrieben. Abschließend werden die gesetzlich vorgegebenen Rahmenbedingungen und Haftungsfragen im Bereich Wundmanagement behandelt.

Zusammenfassung (Englisch)

This paper considers around the topic and need of a modern and standardised Wound Management. Starting with the description of the development of wound treatment through medical history down to present day’s situation. Afterwards the meaning of Wound Management is shown and its major counterparts are described, as well as associated to the importance of interdisciplinary collaboration. The next chapter discusses the duty of the Quality Management and goes on to advanced training of Wound Management. Operating conditions are listed in the following part of this paper. At the end legitimate master conditions of Wound Management are described.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.