Bibliographic Metadata

Title
Pflege und Betreuung von Säuglingen mit Epidermolysis Bullosa
Additional Titles
Care and assistance of infants with Epidermolysis Bullosa
AuthorRupp, Sabrina
Thesis advisorAlder, Andrea
Published2013
Date of SubmissionSeptember 2013
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Epidermolysis Bullosa / Instabilität der Haut / Wundversorgung / Blasenbildung / symptomatische Therapie
Keywords (EN)Epidermolysis Bullosa / instability of the skin / wound care / blister / symptomatic therapy
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Diese Bachelorarbeit beschäftigt sich mit Epidermolysis Bullosa einer erblichen Hauterkrankung. Diese ist genetisch bedingt und führt zu einer mechanischen Instabilität der Haut.

Betroffene leiden unter ständigem Juckreiz und Schmerzen. In der Arbeit wird auf den besonderen Umgang und pflegerische Versorgung von Säuglingen und Neugeborenen mit Epidermolyis Bullosa eingegangen.

Da die Erkrankung im Moment noch nicht heilbar ist, besteht die Behandlung grundsätzlich aus der symptomatischen Therapie und Wundversorgung. Zentrale Bestandteile der Pflege sind die Erhaltung, Förderung der Lebensqualität und –freude.

Die Versorgung und die Pflege von Säuglingen mit Epidermolysis Bullosa entspricht einem großen Handlungsfeld und reicht von der professionellen Wundversorgung bis hin zur speziellen Ernährung und Bekleidung des Kindes.

Diese Arbeit soll nicht nur die Aufmerksamkeit auf die Erkrankung Epidermolysis Bullosa gelenkt, sondern auch auf die fehlenden Wissenlücken in diesem Bereich aufmerksam machen. Der Umgang mit Säuglingen mit Epidermolysis Bullosa besteht größtenteils aus Erfahrungswerten, anstatt wissenschaftlichen Belegen.

Abstract (English)

By Literaturecherche a hereditary skin disease called epidermolysis bullosa is described in this paper. The disease is a genetic endowment with a mechanical instability of the skin. These person suffer from constant pruritis and pain. In this paper is the special handling and provision described of infants and neonates with Epidermolyis bullosa.

In the moment the disease is not curable. Due to this the medical consists of symptomatic therapy and professional wound care. Key components of care are the conservation and advancement of the life quality.

The care of infants with epidermolysis bullosa has a very big sphere of acticity. It ranges from professional wound care to the special food and clothing of the child. This work should not only call someones attention to the diseas but also of the knowledge gaps it this area. The treatment of infants with epidermolysis bullosa consists mostly of experience instead of sciences.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.