Bibliographic Metadata

Title
Ich spreche nicht aber ich fühle! Professionelle Pflege von Menschen in Wachkoma
Additional Titles
Care of people in a vegetative state
AuthorZierlinger, Julia
Thesis advisorMayer, Monika
Published2013
Date of SubmissionSeptember 2013
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Wachkoma / Apallisches Syndrom / Basale Stimulation
Keywords (EN)vegetative state / Apallic syndrom / basal stimulation
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Die Diagnose „Wachkoma“ oder „Apallisches Syndrom“ ein Bewusstseinszustand, der durch Mithilfe der professionellen Pflege erheblich verbessert werden kann. Diese Arbeit erlaubt den Leserinnen und Lesern einen Einblick in die positiven Auswirkungen der intensiven Betreuung durch das Konzept der Basalen Stimulation. Die vorliegende Literaturarbeit beginnt mit den medizinischen Grundlagen des Wachkomas und bietet so Informationen über den Zustand der Patientinnen und Patienten in diesem Zustand. Anschließend wird im Hauptteil der Arbeit auf das Konzept der Basalen Stimulation eingegangen und erläutert inwiefern es von Seiten der professionellen Pflege im Akut und Rehabilitationsbereich möglich ist Menschen im Wachkoma Unterstützung zu bieten. Ein Schwerpunkt liegt hier auf den fördernden Pflegeinterventionen, wie die Ganzkörperwaschung. Am Ende dieser Literaturarbeit findet man Anregungen und Inputs für die fördernde Gestaltung der Umwelt von Patientinnen und Patienten im Wachkoma um durch diese positiv auf die Genesung einwirken zu können.

Abstract (English)

The diagnosis "vegetative state" or "Apallic syndrome" is a state of consciousness, which can be significantly improved by using professional nursing. This work allows the readers an insight into the positive impact of intensive care by the concept of “basal stimulation”. This literature review begins with the basics of medical vegetative state, providing information about the condition of the patients in this state. The literature work is discussing the concept of “basal stimulation” in the body and how it explains the part of professional nursing in acute care and rehabilitation is possible people in a vegetative state to provide support. One main focus is on promoting the nursing interventions, such as washing the body of a patient. At the end of the literature review can be found suggestions and inputs for the design of the promotional environment of patients in a vegetative state to also be able to interact positively with them.