Titelaufnahme

Titel
BahnhofCityWienWest-Die Konstitution v. Normalität u. Abweichung u. ihre Auswirkungen am Beispiel eines kommerzialisierten u. semi-öffentlichen Raumes
Weitere Titel
BahnhofCity Wien West - The constitution of normality and divergence and its effects through the example of a commercialised and semi-public space
VerfasserVoggeneder, Anna
Betreuer / BetreuerinDiebäcker, Marc
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuni 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Bahnhof / Westbahnhof / BahnhofCity Wien West / BCWW / Wien / Soziale Arbeit / Öffentlicher Raum / Raumkonstruktion / Raumwahrnehmung / Kommerzialisierung / Privatisierung / Normalität / Abweichung / Kontrolle
Schlagwörter (EN)Train station / Westbahnhof / BahnhofCity Wien West / BCWW / Vienna / Social Work / Public space / Construction of space / Perception of space / Commercialisation / Privatisation / Normality / Divergence / Control
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Im Rahmen dieser Arbeit soll die Konstruktion von Normalität und Abweichung in öffentlich-zugänglichen, kommerzialisierten Räumen im Stadtraum aus der Sicht angehender SozialarbeiterInnen diskursiv dargestellt werden. Als Forschungsgebiet dieser qualitativen Forschung wurde der kürzlich renovierte, und um eine Shopping Mall erweiterte Westbahnhof in Wien herangezogen. Eine Methodentriangulation aus NutzerInneninterviews, ExpertInneninterviews, Beobachtungen und kommentierten Begehungen sollte der Vielschichtigkeit dieses städtischen Knotenpunkts gerecht werden, und ein tieferes Verständnis der Bedeutung, Konstitution und Kontrolle von Normalität und Abweichung ermöglichen.

Zusammenfassung (Englisch)

This paper attempts a discursive delineation of the construction of normality and divergence within publicly accessible, commercialised urban spaces from the perspective of future social workers. The main focus of the research was the building of the recently renovated and extended “Westbahnhof” in Vienna (Austria). As well as being one of the city's and country’s main railway stations, it includes a two-storeyed shopping mall. A triangulation of research methods consisting of interviews with service users and professionals, as well as observations and annotated inspections, was chosen in order to adequately reflect the complexity of this urban intersection, thus enabling a deeper understanding of the significance, construction and control of normality and divergence.