Titelaufnahme

Titel
Stillen bei Infektionskrankheiten der Mutter
Weitere Titel
Breastfeeding with infectious diseases
AutorInnenTica, Amna
GutachterWallner, Roswitha
Erschienen2015
Datum der AbgabeJanuar 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Nestschutz / Stillen bei HIV / Stillen bei Infektionskrankheiten
Schlagwörter (EN)Breastfeeding and hepatitis A / Breastfeeding and hepatitis B / Breastfeeding and hepatitis C / Breastfeeding and HIV / Passive immunity
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Infektionskrankheiten sind ein weltweites Gesundheitsproblem und bringen, was das Stillmanagement anbelangt, das Fachpersonal an ihre Grenzen.

Häufig kommt es unter den Medizinern zu Diskussionen, ob bei Hepatitisinfektionen oder dem HI-Virus gestillt werden darf. In einigen Punkten sind sie noch zu keiner Einigung gekommen.

Die Grundlage dieser Bachelorarbeit bietet eine umfangreiche Literaturrecherche in aktuellen wissenschaftlichen Datenbanken. Zusätzlich wurden Lehrbücher aus dem Fach der Geburtshilfe verwendet.

Die Recherche ergab, dass es besonders bei der HIV-Infektion noch keine eindeutige Stillempfehlung gibt. Laut der Weltgesundheitsorganisation dürfen Frauen, wenn es die Möglichkeit zur Ersatznahrung gibt, nicht stillen. Hierfür wurden einige Kriterien festgelegt, die in der Arbeit näher erläutert werden. Falls eine Frau mit dem Hepatitis-A-Virus infiziert ist, kann sie ohne weiteres Vorgehen stillen. Ist sie jedoch mit dem Hepatitis-B-Virus angesteckt, darf sie erst nach der Immunisierung des Kindes stillen. Bei einer Hepatitis-C-Infektion gibt es keine genaue Datenlage, ob das Virus durch das Stillen verbreitet werden kann. Die aktuellen wissenschaftlichen Studien meinen, dass das Risiko einer Ansteckung minimal sei.

Zusammenfassung (Englisch)

Infectious diseases are a common health issues which bring the clinical sometimes on their limits. Frequently it comes to discussions between the expert staff if it is allowed to breastfeed with a hepatitis infection or with HIV. However, they could not agree about some points.

The background of this bachelor thesis is an extensive literature research in different databases. As well obstetrical educational books were examined.

The research showed that, especially for women who are with HIV infected, there is no suggestion for breastfeeding. Women with hepatitis A infection can breastfeed. If a woman has a hepatitis B infection, her child has to get an immunization. After that she cans breastfeed. Today there is no evidence if the hepatitis C virus gets transferred through breastfeeding. Current studies say that the risk for a mother-to-child transmission is minimal.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.