Titelaufnahme

Titel
Auslegung eines Produktionsprozesses von Humanem Serum Albumin durch Pichia pastoris
Weitere Titel
Conceptual design of a pharmaceutical plant, dedicated to produce human serum albumin with a recombinant Pichia pastoris production strain
AutorInnenTippler, Bernhard
GutachterMaurer, Michael ; Bliem, Rudolf Friedrich
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuni 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)CIP / Cleaning in Place / Pichia pastoris
Schlagwörter (EN)CIP / Cleaning in Place / Pichia pastoris
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Eine Anlage zur biotechnologischen Herstellung von humanem Serumalbumin (HSA) durch Kultivierung von Pichia pastoris wurde im Rahmen der Projektarbeit BA 2 (BVT) konzipiert, geplant und in einem Master Batch Record beschrieben. Die Erstellung unterteilte sich in individuelle Teilbereiche die von den Projektmitgliedern selbstständig ausgearbeitet wurden.. Mein Teilbereich bezieht sich auf die CIP des Anzuchtfermentors. Der Umfang dieser Arbeit umfasst eine Berechnung der Wärmebilanz und Kühlmittelbedarf zur Kühlung des Produktionsreaktors, R & I Schema der CIP Anlage, zwei SOPs zur Durchführung und Evaluierung des CIP des Anzuchtfermentors, sowie des dazugehörigen MBR. Abschließend wurde die SMF zum Teilbereich Premises and Equipment der CIP und der Dokumentation dieser verfasst.

Zusammenfassung (Englisch)

A facility for the biotechnological production of human serum albumon (HAS) by fermentation of Pichia pastoris was designed, planned and specified in the framework of the course BA 2 (BVT). Individual parts of the project were conducted by each project member. My task covers the CIP process of the seed reactor. The prepared parts are the calculation of the thermal balance and the demand of cooling liquid by the fermentation process at the production fermenter. A P&I diagram of the CIP-system for CIP of the feed fermenter was created. Furthermore there are two SOPs for the development and the evaluation of the CIP process for the feed fermenter with the respective Part of the MBR. Finally there was created the SMF part for premises and equipment of CIP and corresponding documentation.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.