Titelaufnahme

Titel
Wohlbefinden am Arbeitsplatz durch Licht- und Farbsysteme in der Radiologie - Eine empirische Studie in Österreich
Weitere Titel
Wellbeing at work by means of light and color systems in Radiology - An empirical study in Austria
VerfasserEßletzbichler, Caroline
GutachterSchwarzmüller-Erber, Gabriele
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuni 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Licht / Farbe / System / Radiologie / Wohlbefinden
Schlagwörter (EN)light / color / system / Radiology / wellbeing
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Radiologische Untersuchungsräume lassen sich mit Licht- und Farbsystemen in verschiedene Farben und Animationsthemen gestalten. Diese sollen nicht nur zur Beruhigung von PatientInnen, sondern auch zur Steigerung des Wohlbefindens der MitarbeiterInnen beitragen.

Im Rahmen dieser Studie wurde ein Fragebogen erstellt und an Institute, welche ein Licht- und Farbsystem installiert haben, in ganz Österreich ausgegeben. Darin wird untersucht, ob diese Systeme das Wohlbefinden der MitarbeiterInnen steigern können und welche Farben und Themen bevorzugt werden. Außerdem wird gezeigt, wer die Programmwahl trifft, ob die MitarbeiterInnen auf das System eingeschult werden und ob das Bedienpersonal bei einer Installation eines Licht- und Farbsystems mitentscheiden darf.

Das Ergebnis zeigt, dass mehr als die Hälfte der Befragten eine Steigerung des Wohlbefindens aufgrund von Licht- und Farbsystemen empfinden. Bevorzugt werden die Programmwahl des Farbdurchlaufs und Animationsprogramme, die Urlaubsthemen umfassen. Mehr als die Hälfte der Befragten gibt an, dass eine Arbeitserleichterung dadurch gegeben ist. Die Einschulung auf die Systeme erfolgt ausreichend, jedoch dürfen nur sehr wenige RadiologietechnologInnen oder medizinisch-technische Fachkräfte mitentscheiden, ob ein Licht- und Farbsystem installiert wird.

Zusammenfassung (Englisch)

Radiologic examination rooms can, by means of systems using light and colors, be designed according to different colors and animation themes. These are not only used to calm patients, but also to increase the wellbeing of employees.

In the context of this paper a questionnaire was created and sent to institutes throughout Austria, which are utilizing such systems. This paper evaluates whether these systems are able to increase the wellbeing of employees and which colors and themes are preferred. Furthermore it is shown, who is selecting the program, whether employees are taught to use the system and whether operating staff are involved in the process of installing such light and color systems.

The result shows, that more than half of the respondents perceive an increase in wellbeing due to light and color systems. Preferred are those color and animation programs, which involve holiday themes. More than half of the respondents state, that their work is eased thereby. The training on these systems is sufficient, however only few radiotechnologists or medical technical assistants are involved in the question of installation.