Bibliographic Metadata

Title
Vergleich von lagebezogenen Abmessungen des Mandibularkanals zu anatomisch relevanten Strukturen anhand von Röntgen und CT Aufnahmen
Additional Titles
Comparison of location-related measurements of the mandible canal to anatomic relevant structures with X-ray and CT exposures
AuthorHoller, Christian
Thesis advisorGuevara Rojas, Godoberto
Published2013
Date of SubmissionJune 2013
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Mandibularkanal - Computertomographie - Dental CT - Mund- / Kiefer und Gesichtschirurgie
Keywords (EN)Mandibular canal - Computertomography- Dental Ct - Oral and maxillofacial surgery
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

In der Mund-, Kiefer-, und Gesichtschirurgie stehen verschiedene radiologische Untersuchungsmethoden zur Verfügung. Um Kieferchirurgische Eingriffe optimal planen zu können, müssen Aufnahmen der gewünschten Untersuchungsregion vorhanden sein, welche es ermöglichen exakte Messungen durchzuführen. Der Mandibularkanal im Unterkiefer ist eine wichtige Struktur. Da in diesem Kanal unter anderem der N. alveolaris inferior verläuft, besteht bei Eingriffen im Unterkieferbereich immer die Gefahr Schädigungen des Nervs zu verursachen.

Es wurden Messungen an zuvor erhobenen CT Datensätzen und Röntgenaufnahmen durchgeführt. Die durchgeführten Messungen wurden in einer Tabelle zusammengefaßt und ausgewertet. Insgesamt wurden 13 Positionen für die Messung ausgewählt wobei 26 Abstandsmessungen miteinander verglichen wurden. Anhand der erhobenen Daten wurden an 4 Meßpositionen signifikante Abweichungen von mindestens 30% festgestellt.

Es läßt sich somit feststellen, daß bei Röntgenaufnahmen, welche mit der Aufnahmemethode nach Eisler durchgeführt werden, keine exakten Abmessungen realisierbar sind.

Abstract (English)

In oral and maxillofacial surgery various radiological ways of examination are available. To plan maxillofacial surgery in the best way exposures of the desired region of examination have to be available, which allow exact measuring. The mandibular canal in the mandible is an important structure. Because in this canal runs the N. alveolaris inferior there is always a risk to cause damage to the nerv with a surgical intervention in the mandible area.

Measurements have been done on CT-data and X-ray exposures which were collected before. The performed measures were summarized and evaluated in a table. Over all 13 positions for measuring were chosen, where 26 distance measurements were compared.With the collected data on 4 positions significant deviations at minimum 30% were determined.

So it’s possible to say that with X-ray exposures which were done after Eisler’s method, no exact measurments are feasible.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.