Titelaufnahme

Titel
Die Besteuerung der Einkünfte aus Kapitalvermögen in Österreich im Wandel der Zeit : (historischer Abriss vom EStG 1953 und dessen Vorgängerbestimmunge
Weitere Titel
The income taxation on capital income in Austria throgh the ages (historical overview from EStG 1953 until now with special consideration of the taxat
VerfasserHubinger, Peter
Betreuer / BetreuerinKallina, Andreas
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuni 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE) Abzugsteuer /  Anteilsrecht /  Einkommensteuer /  Einkunftsquelle /  Einkünfte aus Kapitalvermögen /  Forderungsrecht /  Kapitalertragsteuer /  Selbstberechnung /  Spekulationsfrist /  Stille Reserven /  Veräußerungsgewinn /  Vermögensstamm /  Vermögenszuwachs /  Werbungskostenabzug
Schlagwörter (EN) Withholding tax /  Equity right /  Income tax /  Source of income /  Capital income /  Claim right /  Capital gains tax /  Self calculation /  Speculative period /  Inner reserve /  Capital gain /  Body of wealth /  Growth in the values of assets /  Work related deductions
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Besteuerungssystematik auf dem Gebiet der ertragsteuerlichen Behandlung der Einkünfte aus Kapitalvermögen wurde mit dem BudBG 2011 grundlegend geändert.

Ab 1.4.2012 werden die bisher im außerbetrieblichen Bereich nur in Ausnahmefällen besteuerten Einkünfte aus Vermögenszuwächsen aus der Veräußerung des Vermögensstammes lückenlos der Ertragsbesteuerung zugeführt und das Besteuerungssubstrat wird wesentlich erweitert.

Es wird mit 1.4.2012 im außerbetrieblichen Bereich, gleichzeitig mit der Umstellung der Besteuerungssystematik auf dem Gebiet der Immobilientransaktionen, der Übergang von der Quellentheorie zur Reinvermögenszuwachstheorie vollzogen.

Diese Arbeit soll einen komprimierten Überblick über die mit 1.4.2012 in Kraft getretenen gesetzlichen Neuerungen auf dem Gebiet der Besteuerung der Einkünfte aus Kapitalvermögen verschaffen und die historische Entwicklung der Besteuerungssystematik auf diesem Gebiet im Wandel der Zeit darstellen.

Zusammenfassung (Englisch)

The income taxation on capital income was modified fundamentally in Austria as a part of the BudBG 2011.

The taxation-substratum was considerably augmented, mainly concerning the external income categories.

Concerning the external income categories, the one-year speculative period is deleted without substitution, so in the future all private value-paper transactions and capital gains achieved on the realization of value-papers are subject to income taxation.

This written work should provide a compact overview on the legal innovations in the area of capital income taxation, which became effective at 1.4.2012 and give an historical overview on the evolution of the taxation system concerning capital income.