Titelaufnahme

Titel
Steuerabkommen Schweiz-Österreich und die Auswirkungen auf die österreichische Betriebsprüfung
Weitere Titel
Tax agreement concluded between Austria and Switzerland and the effects on the Austrian tax audit.
AutorInnenKnünz, Gernot
GutachterRoller, Norbert
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuni 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Amnestie / Einmalzahlung / Finanzstrafrecht / Freiwillige Meldung / Kapitaleinkünfte / Liechtenstein / Österreich / Schweiz / Selbstanzeige / Steuerabkommen / Stiftung / Transparent / Trust
Schlagwörter (EN)amnesty / once payment / voluntary declaration / income from capital / Liechtenstein / Austria / Switzerland / tax agreement / foundation / transparent / trust
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Steuerabkommen zwischen Österreich und der Schweiz und den damit zusammenhängenden Auswirkungen auf die österreichische Außenprüfung. Dargestellt wird die Durchführung des Steuerabkommens durch die schweizerische Zahlstelle, die Auswirkungen auf die Umsatz- und Einkommensteuer sowei die finanzstrafrechtliche Amnestie. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Regulierung der Vergangenheit und den verfahrensrechtlichen Aspekten.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the tax agreement concluded between Austria and Switzerland and with the effects on the Austrian tax audit. I explain the execution of the tax agreement by the Swiss paying office, the effects on the Austrian income tax und value added tax as well as the tax amnesty. I focus mainly on the regularization of the past and the prozedural aspects.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.