Titelaufnahme

Titel
Änderung der Verrechnungspreisstruktur bei einem österreichischen Vertriebsunternehmen : (Entstehen einer Vertreterbetriebsstätte
Weitere Titel
Change of the structure of transfer prices of an Austrian distributor. (Formation of a representative’s permanent establishment)
AutorInnenKoch, Gerald
GutachterKerstinger, Eva-Maria
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuni 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Aufzeichnungspflicht / Betriebsstätte / Eigenhändler / Funktions- und Risikoanalyse / Fremdvergleichsgrundsatz / Mitwirkungspflicht / operativer Gewinn / Routinefunktionen / unabhängige Unternehmen / Vertriebsgesellschaft / Verrechnungspreis / Verrechnungspreisgrundsätze / Verrechnungspreismethoden / Vertreterbetriebsstätte
Schlagwörter (EN)record keeping requirement / permanent establishment / distributor / functional and risk analysis / arm ‚s length principle / obligation to cooperate / operating profit / routine functions / independent enterprises / distributor / transfer price / trandfer pricing guidelines / transfer pricing methods / representative’s permanent establishment
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit befasst sich mit der Problematik der Änderung der Einkaufsbedingungen bei einer österreichischen Vertriebstochter. Neben der Beschreibung von der Funktions- und Risikoanalyse und der verschiedenen Vertriebsformen, werden die bei Vertriebsfirmen gängigsten Verrechnungspreismethoden aufgezeigt. Die bei Konzernumstrukturierungen zu beachtenden Dokumentations- und Verfahrensvorschriften werden näher erläutert. Abschließend wird ausführlich auf die Möglichkeit des Entstehens einer Vertreterbetriebsstätte eingegangen.

Zusammenfassung (Englisch)

This essay deals with the change of purchasing conditions of an Austrian sales subsidiary. In addition to the description of the functional and risk analysis and of the various types of dis-tribution, the most important transfer price methods for sales companies are illustrated. Furthermore documentation requirements and the process regulations relevant for reorganizations of groups are explained. Finally the possibility of a formation of a representative’s permanent establishment is considered in detail.