Titelaufnahme

Titel
Die Betriebsstätte in der Umsatzsteuer iVm sonstigen Leistungen : Abgrenzung der festen Niederlassung zum Begriff der Betriebsstätte gem § 29 BAO
Weitere Titel
The establishment in VAT in combination with miscellaneous services in assignment to the concept of the establishment according to § 29 BAO
AutorInnenPrach, Markus
GutachterObermayr, Armin
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuni 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Feste Niederlassung / Betriebsstätte / Vorsteuererstattungsverfahren / Veranlagungsverfahren / Übergang der Steuerschuld / Haftung gem § 27 Abs 4 UStG / EuGH-Judikatur im Zusammenhang mit fester Niederlassung / EU-Durchführungsverordnung / AVOG / Lohnsteuerbetriebsstätte / OECD-MA
Schlagwörter (EN)Fixed Establishment / permanent Establishment / the tax refund process / assessment procedure / transfer of tax liability / liability within the meaning of § 27 Abs 4 UStG / ECoJ-judicature within the term of fixed establishment / Council Implementing Regulation 282/2011 / AVOG / tax on wages in combination with permanent establishment / OECD model convention
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In dieser Arbeit wird der Begriff der festen Niederlassung genauer beleuchtet. Es soll aber hier nicht nur die geschichtliche Entwicklung festgehalten werden, sondern auch auf die Entwicklung im Zusammenhang mit dem Verfahrensrecht und der Einbindung in das nationale Umsatzsteuerrecht.

So sind neben der geschichtlichen Entwicklung auch die wichtigsten EU-Richtlinien integriert. Neben den Mehrwertsteuerrichtlinien ist vor allem das Augenmerk auf die Durchführungsverordnung 282/2011 gerichtet. Gibt sie doch als erste EU-Verordnung überhaupt dem Begriff feste Niederlassung einen Rahmen durch die Determination im Art 11 dieser Verordnung.

Die neuen Leistungsortbestimmungen prägen diese Arbeit ebenso, sowie die Definition von Begriffen wie einer Betriebsstätte oder der Sitz der wirtschaftlichen Tätigkeit

Wichtige Punkte sind hierbei der Übergang der Steuerschuld sowie das Vorsteuerrückerstattungsverfahren und das Veranlagungsverfahren und deren Abgrenzung zueinander. Einerseits wird erläutert, wann es zum Übergang der Steuerschuld kommt und andererseits wann es zur Haftung des Leistungsempfängers im Sinne des § 27 Abs 4 UStG kommt. Diese wurde durch die Ausweitung des Überganges der Steuerschuld zwar in den Hintergrund gedrängt, allerdings ist die Haftung deshalb nicht abgeschafft worden.

Bei dem Vorsteuererstattungsverfahren und dem Veranlagungsverfahren steht vor allem deren Anwendung im Vordergrund, dh wann welches Verfahren zur Anwendung kommt.

Dies soll eine anschaulich dargestellte Tabelle darstellen und dem Leser einen einfachen Überblick verschaffen.

Als Abschluss dieser Arbeit kommt es zu einer Gegenüberstellung der festen Niederlassung mit der Betriebsstätte und deren Einsatz in den unterschiedlichen Bereichen, wie zB der Einkommensteuerbetriebsstätte und der Betriebsstätte im Zusammenhang mit dem OECD-Musterabkommen.

Zusammenfassung (Englisch)

In this paper, the concept of permanent establishment is examined more closely. But it is not only the historical development be noted here, but also to the development in the context of the procedural law and its integration into the national sales tax law.

Thus, besides the historical development of the main EU policies are integrated. In addition to the VAT directives, especially the emphasis on implementing 282/2011 is directed. But this is the first EU Directive, the term fixed establishment gets a framework by the determination in Article 11 of this Regulation.

The new definition for the place of performance characterize this work as well, and the definition of terms like an establishment or place of business.

Important points are the transfer of tax liability, the tax refund process and the assessment procedure and their differentiation. On the one hand it explains when it comes to the transfer of tax liability and on the other hand when it comes to liability of the beneficiary within the meaning of § 27 Abs 4 UStG. Although this was pushed by the expansion of the transition of the tax liability in the background, but the liability is therefore not abolished.

In the VAT refund process and the assessment method is mainly its application in the foreground, means which of the method has to be selected. Therefor an chart was created to give a general overview.

As a conclusion of this work there is a comparison of the fixed establishment to the permanent establishment and their application in different areas, such as the permanent establishment in income tax and the permanent establishment in connection with the OECD model convention.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.