Titelaufnahme

Titel
Umsatzsteuerliche Behandlung von Messen und Veranstaltungen in Österreich
Weitere Titel
VAT Treatment of fairs and events in Austria
VerfasserValach, Barbara
GutachterObermayr, Armin
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuni 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Abgabenänderungsgesetz / Ausstellung der Rechnung / Austragungsort einer (Veranstaltung) / beantragen / eine UID-Nummer ~ / befreit / von der Mehrwertsteuer / beschränkt Steuerpflichtiger / Betriebsstätte / Doppelbesteuerung / Drittland / Durchführungsgesellschaft / echt steuerfrei / Einfuhr von Gegenständen / Einfuhr / voruebergehende / Einnahmen / Erbringung von Lieferungen und Leistungen / ermäßigter Steuersatz / Erstattung von Steuern / Finanzamt / Fiskalvertreter / gemäß Paragraph... / Absatz... / Gemeinschaftsgebiet / gewöhnlicher Aufenthaltsort / grenzüberschreitende Beförderung / grenzüberschreitender Güterverkehr / grenzüberschreitender Warenverkehr / Haftung / im Ausland ansässiger Unternehmer / Inland / innergemeinschaftliche Erwerbe / innergemeinschaftliche Lieferungen / Leistung / Messen / Veranstaltungen / Kongresse / Ort der Lieferung / Ort der steuerbaren Leistung / Ort des steuerbaren Umsatzes / Sport / Tätigkeiten im Bereich ~ / steuerfreier Umsatz / Steuernummer / Steuerpflicht / Steuerrichtlinien / Übergang der
Schlagwörter (EN)derogation / issue of the invoice / venue / apply for a VAT registration number / zero rated / non-resident tax liability / limited tax liability / fixed (permanent) establishment / double taxation / third country / zero-rated / importation of goods / importation / temporary ~ / income / supply of goods and services / reduced tax rate / (tax) recover / tax office / fiscal agent / according to paragraph / ...section / ... / ordinary residence / habitual residence / cross-border transportation / cross-border freight transport / international goods traffic / liability / non-resident entrepreneur / within the territory of the country / intercommunity acquisitions / intercommunity supplies / services / the place where the supply takes place / place / where taxable transactions are effected / place of the taxable transaction / sporting activities / taxable transaction / tax registration number / tax liability/ taxability / tax regulations / transition regime (arrangement) / assignability / declare one´s turnover / to... / value added
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In meiner Arbeit untersuche ich das Thema „Messen und Veranstaltungen in Österreich“ aus der Sichtweise und Handhabung des Umsatzsteuergesetzes 1994.

Ich möchte ergründen, ob eine Vereinfachung der Abwicklung des Leistungsortes für die Unternehmer aus dem Inland, dem übrigen EU-Gemeinschaftsgebiet und aus den Drittländern noch möglich wäre oder die jetzige Rechtslage die praktikabelste ist.

§ 19 des Umsatzsteuergesetzes mit seinem Reverse Charge-System sowie die Haftung des § 27 Abs. 4 UStG werden abgehandelt. Dem Unternehmerbegriff, dem Leistungsbegriff mit der Lieferung und der sonstigen Leistung sind auch eigene Kapitel gewidmet.

Der Leistungsbegriff wird zur Veranschaulichung anhand dreier Beispiele (eine Messeveranstaltung, ein Sportevent und ein Ärztekongress) abgehandelt.

Die richtige Durchführung des Zollrechtes für einen aus dem Drittland stammenden Teilnehmer, am allgemeinen wirtschaftlichen Verkehr, bei der Ein- bzw. Ausfuhr diverser Gegenstände, ist ebenfalls Gegenstand meiner Betrachtungen.

Ich vergleiche die Rechtslage und Umsetzung in Deutschland und Österreich, da es hier wie dort zu einer sehr unterschiedlichen Rechtsauffassung und Auslegung kommt.

Mit einer kurzen Zusammenfassung beende ich mein Thema.

Zusammenfassung (Englisch)

I am analyzing in my work the subject of "Fairs and events in Austria" according to the value added tax act 1994 and its administration.

I would like to discuss if a simplification of the process at the place of service would be possible for entrepreneurs coming from Austria, EU countries and third countries, or if the prevailing legal norms are already best practice.

§19 of the value added tax act with the reversed charge system is discussed, as well as the liability of the §27 para. 4 VAT law. Individual chapters are dedicated to the term of the entrepreneur, the scope of services in connection to supply and other services.

The scope of service is illustrated by three examples (a fair, a sporting event, and a medical congress).

The correct implementation of the customs law for delegates coming from third countries participating in general economic transactions, importing or exporting different objects is also part of my examination.

I am comparing the legal situation and implementation in Germany and Austria since there are both very different concepts and interpretations of the law.

I conclude my thesis with a short summarization.