Titelaufnahme

Titel
Yoga – ein Beitrag im Rahmen eines salutogenetischen Gesundheitsverständnisses und die physiotherapeutische Relevanz
Weitere Titel
Yoga - a contribution concerning the salutogenetic view of health and its relevance for physiotherapy
VerfasserLippert, Katharina
GutachterBucher, Harriet
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuni 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Yoga / Prävention / Gesundheitsförderung / Salutogenese / Physiotherapie
Schlagwörter (EN)Yoga / prevention / health promotion / Salutogenesis / physiotherapy
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Kontext/Ziel der Arbeit: Die Gesundheitsförderung und Prävention werden aufgrund der demographischen Entwicklung immer wichtiger. Es gilt zu zeigen, dass das ganzheitliche Konzept Yoga dazu einen bedeutenden Beitrag leisten kann.

Fragestellung: Welche Aspekte von Yoga können wie und in welchem Kontext durch Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen sinnvoll in der Therapie eingesetzt werden? Wie können Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen dieses Wissen für ihr beruf-liches Handeln nutzen?

Methode: Im Rahmen der Literaturrecherche wurden verschiedene Datenbanken, wie PubMed, PEDro, Acedemic Search Elite und Cinahl durchsucht. Die Suchbegriffe wurden in unterschiedlichen Kombinationen verwendet und lauteten „yoga“, „health“, „physio-therapy“ und „health promotion“. Des Weiteren wurde zur Beantwortung Fachliteratur zum Thema Yoga in verschiedenen Anwendungsgebieten herangezogen.

Hauptergebnisse: Es konnte gezeigt werden, dass die Anwendung von Aspekten des Yoga in der physiotherapeutischen Arbeit, in der Gesundheitsförderung und der Präven-tion eingesetzt werden kann.

Schlussfolgerung: Weitere wissenschaftliche Arbeiten sind notwendig um zwischen un-terschiedlichen Yogastilen und der Wirkung verschiedener Kombinationen der einzelnen Aspekte differenzieren zu können.

Zusammenfassung (Englisch)

Context/Objective: The demographic development makes subjects like health promotion and prevention more and more important. The aim of this bachelor-thesis is to show that the holistic concept of yoga could make a contribution in this point.

Question: Which aspects of yoga may be relevant for therapists in physiotherapy and in which context may they be used? How could therapists apply this knowledge to daily life with patients?

Method: The sources for this thesis were databases like PubMed, PEDro, Acedemic Search Elite and Cinahl. The search terms used were „yoga“, „health“, „physiotherapy“ und „health promotion“. Additionally specialist literature about yoga in different areas of application were consulted.

Main results: In the therapeutic work the application of certain aspects of yoga is possible in case of prevention and health promotion.

Conclusio: More scientific research and work are needed to find out which aspects of yoga and which combinations of these aspects have the most health-promoting effects but also to differ between diverse yoga styles.