Titelaufnahme

Titel
Praxisrelevanz des standardisierten Tischtestes der „Orthoptik Austria Arbeitsgruppe Neurorehabilitation“ in der Orthoptik
Weitere Titel
Practical Relevance of the Standardized Tabletest of the "Orthoptic Austria Working Group for Neurorehabilitation" in the Field of Orthoptics
VerfasserHofer, Cornelia
GutachterBeyweiss, Barbara ; Hirmann, Elisabeth
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuni 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Gesichtsfeld / homonyme Hemianopsie / Sehbahn / standardisierte Tischtest von Orthoptik Austria / Tischtest von Kerkhoff et al. / visueller Neglekt
Schlagwörter (EN)homonym hemianopsia / standardized table test of orthoptic austria / table test of kerkhoff et al. / visual field / visual neglect / visual pathway
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Hintergrund

Im Kapitel Hintergrund werden wichtige theoretische Grundlagen hinsichtlich Sehbahn, Gesichtsfeld, visuellem Neglekt, visueller Exploration, Methoden der Gesichtsfeldprüfung und des Tischtestes von Kerkhoff et al. beschrieben. Des Weiteren wird der standardisierte Tischtest von Orthoptik Austria vorgestellt, so wird der Aufbau des Testes, die Anforderungen an PatientInnen, die Untersuchungsdurchführung und die abschließende Beurteilung angeführt.

Methodik

In der Methodik findet die Beschreibung der Fragebogenerhebung bzw. –auswertung und der Datenbankerhebung und – auswertung statt.

Ergebnisse

Im Kapitel Ergebnisse werden die Erkenntnisse der Fragebogenerhebung, wie beispielsweise zum Vergleich Tischtest mit Computerperimetrie und zur Anwendung/Durchführung des Tischtestes, sowie aus der Datenbankauswertung zum Vergleich der Seitendifferenzen vom Tischtest bei zwei Personengruppen mit Hemianopsie auf die rechte oder linke Seite und einer Personengruppe mit einer geringen Anzahl an Gesichtsfelddefekten, dargestellt und interpretiert.

Diskussion

In der Diskussion werden die Ergebnisse analysiert und eine kritische Betrachtung der Ergebnisse vorgenommen. Außerdem wird eine Reflexion der eigenen methodischen Vorgehensweisen und der Übertragbarkeit ins Berufsfeld durchgeführt und anschließend Schlussfolgerungen daraus gezogen. Des Weiteren werden zusammenfassend die zentralen Aspekte und Ergebnisse der gesamten Arbeit dargestellt und die Forschungsfragen beantwortet. So konnte herausgefunden werden, dass alle StudienteilnehmerInnen mit einer Hemianopsie rechts, bei der Tischtestuntersuchung eine verlängerte Suchzeit auf die rechte Seite aufwiesen. So war es auch umgekehrt bei den PatientInnen mit einer Hemianopsie links, bei ihnen war eine längere Suchzeit auf die linke Seite nachweisbar.

Zusammenfassung (Englisch)

Background

Important theoretical bases are described concerning methods of visual field examination and the table test with regard to optic tract, visual field, visual Neglekt, visual exploration. Furthermore the standardized table test by Orthoptic Austria, the construction of the test, the requirements for patients, the examination performance and the final judgement are specified.

Methods

This section contains the description of the questionnaire evaluation and the database evaluation.

Results

The results of the questionnaire evaluation, the comparison of the table test to computer perimetry, and for the application/performance of the table test, as well as the database evaluation for comparing the side differences of the table test in two person groups with hemianopsia on the right or left side and a group with a low number of visual field defects are presented and interpreted.

Discussion

In the discussion the results are analyzed and a critical analysis of the results performed. In addition, a reflection of the methodical procedures and the transferability to the professional field is carried out and conclusions are drawn. Furthermore the central aspects and results of the complete work summarizing and research questions are answered. It could be found that all participants with a hemianopsia on right showed an extended seek time, at the table test examination on the right side. Patients with a hemianopsia on the left, a longer seek time was observed on the left side.