Titelaufnahme

Titel
Altbausanierung in Wien anhand eines Beispiels
Weitere Titel
Old-building renovation in Vienna on the basis of an example
VerfasserMarkos, Endre
Betreuer / BetreuerinPech, Anton
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Altbausanierung / Abdichtungen / Flachgründungen / Mauerwerksentfeuchtung / Mauerwerkstrockenlegung / Tiefgründungen / Unterfangung
Schlagwörter (EN)old-building renovation / waterproofing / flat foundation / brickworkdehumidification / brickworkdrying / deep foundation / underpinning
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Arten bzw. Möglichkeiten der Altbausanierung und

vertieft sich auf die Sanierungsarbeiten bei einem Objekt in der Wiener Innenstadt.

Aufgrund der notwendigen Anonymität seitens der ausführenden Firmen und auch

dem Bauherrn sind sämtliche Bilder, Abbildungen, Skizzen, etc. nicht dem

„anonymen“ Objekt zuzuordnen sondern sind Bilder, Abbildungen, Skizzen, etc.

von vergleichbaren Sanierungen in Wien, um die beschriebenen Sanierungen zu

veranschaulichen.

Die Altbausanierung ist in den letzten Jahrzehnten sehr rapide gestiegen, da die

Bauherrn die historischen Altbauten erhalten möchten bzw. die Erhaltung in einigen

Fällen auch durch das Bundesdenkmalamt „erzwungen“ wird.

Viele Gebäude in Wien, vor allem innerstädtisch, sind wie schon vorhin erwähnt durch

das Bundesdenkmalamt geschützt. Man unterscheidet zwischen dem Ensembleschutz

( ist zum Beispiel der Zwang zur Erhaltung des Straßenbildes, aber keine

Sanierungsvorgaben in Hinblick auf Materialwahl, Sanierungsart, etc. ) und dem

herkömmlichen Denkmalschutz ( Sanierungsarbeiten unter Rücksprachen mit dem

Bundesdenkmalamt in Hinblick auf Sanierungsart, Materialwahl, etc. ). Durch diese

„Zwänge“ sind die Eigentümer zu einer Instandsetzung bzw. zu einer Erhaltung der

Bausubstanz gezwungen, wodurch sich viele Sanierungsarbeiten bzw.

Sanierungsaufträge, für die auf Altbausanierung spezialisierten Baufirmen, ergeben.

Das sanierte Objekt in Wien befand bzw. befindet sich unter einem Ensembleschutz,

somit waren keine gesonderten Rücksprachen mit dem Bundesdenkmalamt, nur mit der

MA19 ( Magistratsamt für Architektur und Stadtgestaltung ) erforderlich.

Ziel dieser wissenschaftlichen Arbeit ist das Erarbeiten von aussagekräftigen Argumente

der Sanierungsmethoden, bzw. Vor- und Nachteile der Altbausanierung in Wien.

Weiters soll die Arbeite einen Einblick in die Möglichkeiten der Sanierung von Altbauten

ermöglichen.

Zusammenfassung (Englisch)

This work deals with techniques use to renovate old buildings through an example of an

renovation project in Vienna.

Due to the necessary anonymity of the building company and the client, all images,

illustrations, sketches, etc. are not attributable to the “anonymous” object but are

pictures, illustrations, sketches which describe the renovations.

In the last few decades the number of renovation projects increased very rapidly. Clients

want to preserve the historic buildings. In some cases the Federal Monument

Preservation Office dictates the restoration of old buildings.

Many buildings in Vienna, especially the inner city, are protected by the Federal

Monument Preservation Office. There are two types of protection, the first is ensemble

protection which requires the protection only of the streetscape. The second and more

extensive one is monument protection which dictates that the building design may not be

changed from how it was built historically.

Through these “constraints” the owners are required to renovate the old buildings, and

there fore the expanding market for specialized building contractors rises.

The renovated building in Vienna is protected with an ensemble protection, so no

separate consultations with the Federal Monuments Preservation Office were required,

how ever meetings with MA 19 ( Magistrate for Architecture and Urban Design ) were still

needed.

The aim of this work is to develop meaningful arguments for renovation of old-building,

and to list their advantages and disadvantages.

Furthermore, the work is to provide an insight into the possibilities of renovation of old

buildings.