Titelaufnahme

Titel
Vergleich von Ausführungsmöglichkeiten der Konstruktion von Hallenbauten in Stahlbauweise und deren Montage-orientierte Optimierung
Weitere Titel
Comparison of execution options for industry steel hall constructions an assembling-oriented improvement
AutorInnenVoit, Christoph Johannes
GutachterPommer, Herbert
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Dreigelenksrahmen / Eingespannter Rahmen / Stahlrahmen / Zweigelenksrahmen
Schlagwörter (EN)three-hinged frame / fixed frame / steel frame / two-hinged frame
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Vergleich von Ausführungsmöglichkeiten der Konstruktion von Hallenbauten in Stahlbauweise und deren Montage-orientierte Optimierung. Dabei werden die Vor- und Nachteile der verschiedenen Konstruktionsarten und statischen Systeme von Hallenrahmen ermittelt und dargestellt.

Das Bestreben der Arbeit ist es, für eine vorgegebene Aufgabenstellung, das dazu passende System auszuwählen zu können und in der Kalkulation berücksichtigen zu können. Diesbezüglich sollen auch Ansätze für die Montagezeit ermittelt werden.

Es werden die Systeme Zweigelenksrahmen, Dreigelenksrahmen, eingespannter Rahmen, sowie als Alternative zu einem Rahmen das System der eingespannten Stützen mit gelenkig gelagertem Binder herangezogen. Dabei werden im ersten Schritt die theoretischen Ansätze von den Tragsystemen und Anschlüssen vorgestellt, im zweiten Schritt werden Ausgangsbedingungen für die darauf folgenden Berechnungen angenommen und festgehalten und im dritten, bzw. dem vierten Schritt erfolgen jeweils für eine Beispielhalle die statische Berechnung mit Bemessung, die Massenermittlung mit Kalkulation und die Ermittlung von Montageansätzen.

Diese Untersuchungen haben ergeben, dass ein Dreigelenksrahmen sich im Vergleich zu den anderen Möglichkeiten, in Hinsicht auf Wirtschaftlichkeit und Montagestunden als am wenigsten geeignet herausstellt. Am häufigsten werden eingespannte Rahmen und Zweigelenksrahmen eingesetzt, diese statischen Systeme sind in Hinsicht auf die Montage und auch auf die Herstellkosten auf einer Ebene und sind in Abhängigkeit von den Ansprüchen an Durchbiegung und Fundierung am wirtschaftlichsten einsetzbar.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the comparison of execution options for industry steel hall constructions and assembling-oriented improvement. Although there are shown the advantages and disadvantages of the different static systems.

The aim of this thesis is, to allow finding the proper static system of steel frames for a given statement of task. Furthermore there are searched calculation bases for the assembling effort of the different frame types.

The following systems are inspected: two-hinged frame, three-hinged frame, fixed frame and as an alternative solution to a classic frame, fixed columns with a simply supported truss.

As a first step, the theoretical basics of the four systems and the different forms of joints as well are illustrated, next the assumptions for the following calculations are written down and then in the third and fourth step, there are calculations done for the example-geometries.

The results of the investigations are that the three-hinged frame is, compared with the other three systems, not able to comply with the needs of the economic efficiency. Furthermore the two-hinged frame and the fixed frame are, depending on the needs of deformation and foundation, the most efficient static systems.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.