Titelaufnahme

Titel
Die postpartale Depression und ihre Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung
Weitere Titel
Postnatal depression and its impact on infantile development
VerfasserKutheil, Ingrid
GutachterWallner, Roswitha
Erschienen2013
Datum der AbgabeDezember 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)postpartale Depression / Wochenbettdepression / Mutter-Kind-Interaktion / kindliche Entwicklung
Schlagwörter (EN)postnatal depression / infantile development / mother-infant interactions
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Auswirkungen der unbehandelten postpartalen Depression auf die kindliche Entwicklung.

Empirische Untersuchungen zeigen vor allem im ersten Lebensjahr signifikante Auswirkungen auf die Mutter-Kind-Interaktion. Durch dieses gestörte frühkindliche Beziehungsmuster sind weitere Auswirkungen auf die kognitive Entwicklung und auf das emotionale und soziale Verhalten beobachtbar. Die unbehandelte postpartale Depression hat demzufolge nicht nur Folgen für die Mutter, sondern auch für das Kind. Diese sind in dieser Arbeit zu verschiedenen Entwicklungsstufen des Kindes herausgearbeitet, nämlich die Auswirkungen im ersten Lebensjahr, im Kleinkindalter und im Schulalter.

Die vorausgehende detaillierte Beschreibung des klinischen Bildes der postpartalen Depression dient der Arbeit dabei als Grundstein, die Problematik dieser Erkrankung verstehen zu können.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis discusses the impact of postnatal depression on infantile development.

Especially during the first year of life, empiric studies show significant consequences in the relationship of mother and child. Due to this disturbed early infantile relationship patterns, further impact on cognitive development as well as on emotional and social behavior can be observed. Thus, untreated postpartum depression shows negative effects not only on the mother, but also on the child. These effects are elucidated focusing on the first year of life, preschool- and schoolchild development.

Preliminarily characterizing the clinic facts of postnatal depression will serve as cornerstone for understanding the severity of this disease.