Titelaufnahme

Titel
Anorexie und Schwangerschaft
Weitere Titel
Anorexia and Pregnancy
VerfasserSchmied, Daniela
GutachterHeinzl, Silke
Erschienen2013
Datum der AbgabeDezember 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Schwangerschaft UND Essstörung / Schwangerschaft UND Magersucht / Schwangerschaft UND Mangelernährung / Magersucht UND Reproduktivität / Magersucht UND Kinderwunsch
Schlagwörter (EN)Pregnancy AND Anorexia / Pregnancy AND Anorexia nervosa / Eating Disorder AND Pregnancy
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Hintergrund: Magersucht bzw. Essstörungen sind in der heutigen Gesellschaft ein aktuelles Thema, Frauen werden mit den Idolen aus Film und Fernsehen konfrontiert und eifern diesem Schönheitsideal nach. Teilweise mit fatalen Folgen wie zum Beispiel Magersucht.

Ziel: In dieser Arbeit soll nach einer kurzen Einführung ermittelt werden, welche Konsequenzen Magersucht in der Schwangerschaft auf die Mutter und das ungeborene Kind hat und wie Hebammen und GeburtshelferInnen die Symptome richtig deuten können und welche Möglichkeiten es gibt ein Gespräch mit der Frau herzustellen.

Methode: Die Arbeit ist ausschließlich durch Literaturrecherche entstanden. Um Informationen zu gewinnen wurden Fachliteratur, Datenbanken, und das Internet durchsucht.

Ergebnisse: Die Krankheit Magersucht tritt in der heutigen Gesellschaft immer häufiger auf und Frauen mit Anorexia Nervosa können auch schwanger werden. Die Arbeit soll über die Risiken der Krankheit in der Schwangerschaft aufklären und einen Überblick für Hebammen und GeburtshelferInnen geben.

Zusammenfassung (Englisch)

Background: Eating disorders respectively Anorexia nervosa are a current topic in contemporary society, women are shown idols of movies and television and emulate this ideal of beauty. Sometimes with disastrous consequences, like for example Anorexia Nervosa.

Aim: After a short introduction, this work should determine, which consequences anorexia nervosa has on pregnancy, for the mother and the unborn child and how the midwife or the obstetricians can construe the symptoms in a right way, and which possibilities there are for a conversation with the pregnant woman.

Method: The bachelor thesis is a subsumption of published literatur, which was found in specialist literature, articles and data bases.

Results: Anorexia nervosa is a common problem in present-day society and women who suffer from Anorexia Nervosa are able to get pregnant. The bachelor thesis should clarify about risks of the illness in pregnancy and give a survey for midwives and obstetricians.