Titelaufnahme

Titel
Faktoren, die den gesunden Lebensstil beeinflussen
Weitere Titel
Factors which influence Healthy Lifestyle
VerfasserSteininger, Gabriele
Betreuer / BetreuerinMulzheim, Susanne
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Ergotherapie / gesunder Lebensstil / Einflussfaktoren
Schlagwörter (EN)Occupational Therapy / Healthy Lifestyle / Influencing Factors
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ziel: Ziel dieser Forschungsarbeit ist es, personen- und umweltbezogene Faktoren darzustellen, welche sich auf einen gesunden Lebensstil auswirken. Dabei werden die erlebten Ressourcen und Barrieren aus den Bereichen Umwelt und Person von Ergotherapiestudierenden an der Fachhochschule Campus Wien aufgezeigt.

Methode: Es wurde eine qualitative Datenerhebung mittels leitfadengestützter Interviews durchgeführt. Dazu wurden drei Ergotherapiestudierendene der Fachhochschule Campus Wien befragt, die einen gesunden Lebensstil verfolgen. Die Transkripte wurden anhand einer qualitativen Inhaltsanalyse ausgewertet. Ein Member-Check wurde durchgeführt, um die Richtigkeit der Ergebnisse und dessen Interpretationen zu prüfen.

Ergebnisse: Die Studie zeigt auf, dass personenbezogene Faktoren, wie das Gesundheitsverhalten, eine tragende Rolle für einen gesunden Lebensstil einnimmt, dazu zählen unter anderem Bewegung und ausgewogene Ernährung. Einstellungen und Orientierungen wie Selbstwirksamkeit, Ergebniserwartung, Ausgleich zwischen den Lebensbereichen und Persönlichkeitseigenschaften wie Zielstrebigkeit oder Gelassenheit stellen einen weiteren wichtigen Stellenwert dar. Ressourcen, wie gesundheitsbezogenes Wissen, ausreichend Geld und soziale Unterstützung, wirken sich positiv auf die Lebensweise aus. Die physische Umwelt hat Einfluss auf den Lebensstil über das Gesundheitsverhalten. Die letzten drei genannten Faktoren Geld, soziale und physische Umwelt zählen zu den umweltbezogenen Faktoren.

Schlussfolgerung: Es konnten Faktoren aufgezeigt werden, die den gesunden Lebensstil beeinflussen. Durch die Aufarbeitung dieser Faktoren anhand des Lebensstil-Modells von Abel und Walter (2002) ist die Wechselbeziehung von tragenden Aspekten offensichtlich geworden. Durch dieses komplexe Zusammenspiel der einzelnen Elemente lässt sich ableiten, dass bei gesundheitsförderlichen Interventionen, die den Lebensstil betreffen, immer eine holistische Betrachtungsweise gefordert ist, um ein ganzheitliches Bild über den Lebensstil einer Person zu erhalten.

Zusammenfassung (Englisch)

Aim: The aim of this thesis was to illustrate personal and environmental factors which effects healthy lifestyle. There will be resources and barriers of the field person and environment identified which were experienced by occupational therapy students at the University of Applied Sciences, FH Campus Wien.

Methods: The qualitative data was collected through guided interviews. Three occupational therapist students from the University of Applied Sciences, FH Campus Wien were interviewed about their healthy lifestyle. The transcript was evaluated by qualitative data analysis and the tool “Member-Check” was used to approve the correctness of the results and their interpretation.

Results: The study highlights personal factors like healthy behavior which becomes important for the healthy lifestyle, for instance physical activity and a balanced diet. Attitudes like self-efficacy, outcome expectations, balance between the areas of life and personality traits such as purposefulness or calmness are relevant factors too. Resources like health-related knowledge, enough money and social support have an impact on the way of living. The physical environment influences the lifestyle through its behavior. The factors which were mentioned above, money and social and physical environment are categorized as environmental factors.

Conclusion: Factors were detected which influence the healthy lifestyle. A correlation of several aspects was identified by describing these factors using the “Lifestyle Model” from Abel and Walter (2002). Through the complex interaction of individual elements, a health enhancing intervention with the focus on lifestyle requires a holistic perspective to figure out all aspects of the lifestyle of a person.