Titelaufnahme

Titel
Der Kampf mit dem Krampf - Detonisierende Maßnahmen in der Post Stroke-Physiotherapie
Weitere Titel
The Fight with the Spasm - Treatments decreasing Spasticity in post stroke Physiotherapy
VerfasserBabinsky, Nathalie
GutachterSadovnik, Katarina
Erschienen2014
Datum der AbgabeMai 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Um eine variantenreiche, an das Krankheitsbild und an den Betroffenen individuell angepasste Therapie zu gewährleisten, ist es wichtig, sich ein breitgefächertes und detailliertes Wissen über aktuelle evidenzbasierte Maßnahmen anzueignen. Aus diesem Grund soll in dieser Arbeit die physiotherapeutischen Behandlungsmaßnahmen auf ihre Evidenz hin überprüft werden, um diese anschließend darzustellen bzw. zu interpretieren, sodass Behandlungsrichtlinien zur Detonisierung der spastischen oberen Extremität formuliert werden können.

Daraus resultiert nun die zentrale Frage: Welche evidenzbasierten physiotherapeutischen Behandlungsmaßnahmen zur Detonisierung der Spastizität der oberen Extremität bei Schlaganfallpatienten/-innen finden sich in der aktuellen Literatur?

Bei dieser Bachelorarbeit handelt es sich um eine nicht empirische Forschungsarbeit, wobei die aktuellen evidenzbasierten Maßnahmen der Post Stroke- Physiotherapie in einer Literaturrecherche zusammenfassen werden.

In der Arbeit sollen die wichtigsten Begriffsdefinitionen, die zum Verständnis der Pathologie „Insult“ notwendig sind, geklärt und darauffolgend die Ergebnisse der Literaturrecherche angeführt werden, wobei Fachliteratur, die sich auf evidenzbasierte Maßnahmen bezieht, Studien und wissenschaftliche Artikel zur Beantwortung der Fragestellung herangezogen werden. Diese Literaturrecherche ist bereits größtenteils abgeschlossen.