Titelaufnahme

Titel
Bewegungslehre in der Ausbildung zur Physiotherapie : Ein internationaler Vergleich an den Beispielen: FH Campus Wien mit Mercy College Amerika
Weitere Titel
Kinesiology at the education of physiotherapy An international comparison between FH Campus Wien and Mercy College Amerika
VerfasserRieder, Tanja
GutachterBucher, Harriet
Erschienen2014
Datum der AbgabeMai 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Kontext: In der Lehrveranstaltung Bewegungslehre am FH Campus Wien wird größtenteils nach dem Konzept der Funktionellen Bewegungslehre nach Klein-Vogelbach unterrichtet. Informationen aus anderen Ländern liegen nicht vor. Da Amerika im internationalen Wissensaustausch einen hohen Stellenwert hat, soll ein Vergleich zwischen der Bewegungslehre am FH Campus Wien und Kinesiology am Mercy College Amerika stattfinden.

Studiendesign und Methodik: Diese Arbeit ist eine empirische Forschungsarbeit; die Datenerhebung erfolgt mittels Selbst- und Fremdevaluation im Rahmen von Interviews und Fragebögen. Die Fragen werden in qualitativer Form gestellt, da vor allem Methoden und Inhalte erhoben werden. Die Auswertung der Daten findet mittels qualitativer Inhaltsanalyse statt. In weiterer Folge kommt es zu einem Vergleich der Daten beider Hochschulen und zu einem Vergleich der Literatur und deren Inhalte.

Ziel der Arbeit: Mit dieser Arbeit soll eine Basis für besseres internationales Verständnis im Bereich der Bewegungslehre zwischen Amerika und Österreich geschaffen werden. Darüber hinaus soll ermittelt werden, ob die dort benutzten Lehrinhalte oder Konzepte Evidenz basierend sind und ob danach geforscht wird.

Aktueller Stand: Bisher wurden die These dieser Arbeit mit ihren Inhalten genau definiert, und das Studiendesign und die Methodik festgelegt. Darüber hinaus wurden zentrale Begriffe, welche für diese Arbeit von großer Bedeutung sind definiert und der aktuelle Wissensstand dargestellt. Die Interviews wurden geführt und die Fragebögen ausgesendet. Antworten zu den Fragebögen liegen noch nicht vor.