Titelaufnahme

Titel
Auswirkung unterschiedlicher Geschwindigkeiten bei Dead Lifts bei einer kraftausdauerorientierten Einheit auf die Stiffness der Hamstrings
Weitere Titel
Effect of different movement velocities in a strength endurance session of Dead Lifts on the stiffness of the Hamstrings
VerfasserSchrott, Norbert
Betreuer / BetreuerinWidhalm, Klaus
Erschienen2014
Datum der AbgabeMai 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Unterschieden der Stiffness der Hamstrings, die sich durch unterschiedliche Geschwindigkeiten bei einer einfachen kraftausdauerorientierten Einheit von Dead Lifts ergeben. Es konnte in unterschiedlichen Studien gezeigt werden, dass mit exzentrischem Training gleich große bis größere Verbesserungen der ROM erzielt werden können wie mit statischem Dehnen. Da die exzentrische Phase bei Dead Lifts einen großen Teil der Übung ausmacht, kann davon ausgegangen werden, dass über Dead Lifts die Dehnfähigkeit bzw. Stiffness der Hamstrings beeinflusst werden kann. Es herrscht ebenfalls Einigkeit darüber, dass die Geschwindigkeit bei Kraftübungen Einfluss auf die tatsächliche Intensität und den Kraftzuwachs der trainierten Muskulatur hat. Jedoch konnten in der Literatur keine Studien gefunden werden, die die Veränderung der Stiffness in Abhängigkeit der Ausführungsgeschwindigkeit einer Kraftübung, in diesem Fall Dead Lifts, untersucht haben. Aus diesem Grund ist das Ziel dieser Arbeit den Effekt unterschiedlicher Geschwindigkeiten bei Dead Lifts auf die Stiffness der Hamstrings zu untersuchen.