Titelaufnahme

Titel
Geschichtliche Entwicklung der Angiographie
Weitere Titel
Historical development of angiography
VerfasserEcker, Dominik
GutachterStarkbaum, Maria
Erschienen2014
Datum der AbgabeApril 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Angiographie / Strahlenschutz / Geschichte
Schlagwörter (EN)Angiography / X- ray protection / History
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Das Ziel meiner Arbeit ist es einen kurzen Überblick, über die wichtigsten Ereignisse in der Entwicklungsgeschichte der Angiographie zu geben. Im Rahmen einer Bachelorarbeit ist der Umfang limitiert und so habe ich einige Schlüsselereignisse herangezogen, um den Werdegang dieser diagnostischen und therapeutischen Untersuchungsmethode zu veranschaulichen. Damit die Authentizität gewährleistet ist, habe ich in diversen Datenbanken, Fachartikeln, Studien und Büchern recherchiert. Zusammenfassend kann ich sagen, dass es außergewöhnliche und innovative Persönlichkeiten bedurfte, damit die Angiographie den Stellenwert erreichen konnte, den sie heutzutage in der modernen Medizin hat. Einiges war dem Zufall zu verdanken, aber vieles beruht auf langer und intensiver Forschung und Dokumentation. Unter schwierigsten und oftmals lebensgefährlichen Bedingungen gelang den Pionieren mit den minimalinvasiven Untersuchungs- und Behandlungsmethoden der medizinische Durchbruch. Ein Zusammenspiel von Industrie und Forschung war von Nöten, damit, der heutigen Medizin, eine Vielzahl an Geräten und Materialien zu Verfügung steht. Auch der Strahlenschutz, welcher zu Beginn sträflich vernachlässigt wurde, durchlebte einen regen Wandel. Grenzwerte, welche jegliches Verständnis von Schutz überschritten, waren keine Seltenheit.

Zusammenfassung (Englisch)

This dissertation is about the historical development of angiography and the implication for the modern medicine. It’s started with Wilhelm Conrad. Röntgen and the discovery of the x- rays over to the digital subtraction angiography (DSA). Advances in medicine went hand in hand with research and cooperative efforts of chemistry, engineers, physics, physicians and scientists. Under very difficult and often life-threatening conditions succeeded the pioneers with the minimally invasive examination and treatment methods of the medical breakthrough. Nowadays x- ray protection is standardized and controlled, but in the 20th century nobody has known about the biological effects of the x- rays.