Titelaufnahme

Titel
Stand der Technik der Verwertung von Personenkraftwagen in der Europäischen Union
Weitere Titel
The technical state of the art of utilization processes of old vehicles wirhin the European Union
VerfasserHristov, Hristian
Betreuer / BetreuerinSchulik, Jürgen
Erschienen2015
Datum der AbgabeSeptember 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Abfallbeseitigung / Altautoverordnung / EU-Richtlinie 2000/53/EG / EU-Richtlinie zur Verwertung von Alt-Fahrzeugen / Export von alten Fahrzeugen außerhalb der EU / Fahrzeugrücknahme / Industrieller Müll
Schlagwörter (EN)Second-Life-Spareparts / Shredder / Recycling / Original Equipment manufacturer
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Das Ziel dieser wissenschaftlichen Arbeit besteht darin dem breiten Publikum aus Interessenten, aber auch Fachleuten, die sich mit dem Thema der Verwertung von Fahrzeugen im europäischen Raum beschäftigen, ausreichende Information über den Wissensstand dieser Problematik zur Verfügung zu stellen. Beim Schreiben des Textes wurde vor allem die Methode des Desktop-Research verwendet. Auch das Model der vergleichenden Analyse wurde angewendet(insbesondere bei dem inhaltlichen Teil des sechsten Kapitels), wo die unterschiedlichen Modelle zur Lösung des Verwertungsproblems in den drei EU-Ländern( Deutschland, Österreich und Italien ) ausführlich analysiert werden. Die Gesamtstruktur der Arbeit verfolgt ein analytisch-integriertes Vorgehen unter der Einbeziehung von Wissen, Erfahrung und Expertise, die in der Verwertungsforschung im letzten Jahrzehnt gesammelt wurden.

Zusammenfassung (Englisch)

The current bachelor thesis deals with the utilization and recycling process of pre-owned cars within the EU. The scientific focus of my research aims at proposing a new valorization strategy of second-hand cars which could be adopted by the EU decision-makers. The research focuses basically on the technological approach regarding the light/heavy-shredder- fraction. But it also tries out to stress the present politics and technologies regarding recycling and disposal of old automobiles. Three leading European models of car utilization have been compared using the knowledge and know-how of pundits, experts and researchers elaborating on this topic. The export issue of second-hand cars which are being exported now emphasizes the great importance of proper utilization of old cars. Considering the different models of recycling in the EU it is crucial to be pointed out that environmental specialists, engineers, designers and the mass audience are obliged to take part in the debate regarding utilization and recycling of old cars. Problems of this magnitude must be seen as a serious threat to the environment.