Titelaufnahme

Titel
TschetschenInnen - Unbekannte KlientInnen? Soziokulturelles Wissen als Teil der Fachkompetenz
Weitere Titel
Chechens - Unknown Clients? Sociocultural Knowledge as Part of Professional Competence
VerfasserBihori, Natalie
GutachterWürfl, Christine
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuli 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Tschetschenien / TschetschenInnen in Österreich / AsylwerberInnen / Interkulturelle Kompetenz / Soziokulturelles Wissen
Schlagwörter (EN)Chechnya / Chechens in Austria / asylum seekers / intercultural competence / sociocultural knowledge
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit setzt sich mit der momentan größten ethnischen Gruppe von AsylwerberInnen in Österreich auseinander - den TschetschenInnen.

Zunächst wird der Frage nachgegangen werden, worin interkulturelle Kompetenz besteht und inwiefern soziokulturelles Wissen als Teil interkultureller Kompetenz relevant für die Arbeit mit KlientInnen ist. Danach werden verschiedene Bereiche abgehandelt, die in der Arbeit mit KlientInnen tschetschenischer Herkunft hilfreich sein können. Diese Bereiche umfassen politische und menschenrechtliche, sprachliche, normative und gesellschaftliche, religiöse, psychologische sowie frauenspezifische Aspekte.

Zusammenfassung (Englisch)

The following thesis deals with the ethnic group of asylum seekers in Austria which is regarded as the largest one - the Chechens.

First, the question will be considered in which way intercultural competence can be defined and how relevant sociocultural knowledge is, as a part of intercultural competence. The following chapters will be based on topics which can be helpful for Social Work with Chechen clients. These topics involve political aspects and aspects considering human rights, as well as linguistic, normative, social, religious, psychological and female-specific aspects.