Titelaufnahme

Titel
Gesundheitliche Ungleichheit bei Kindern
Weitere Titel
Health Inequities among Children
VerfasserBusch, Sophie
Betreuer / BetreuerinKolland, Franz
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuli 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Gesundheitliche Ungleichheit / Kinder / Gesundheit
Schlagwörter (EN)Health Inequities / Children / Health
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Gesundheitliche Ungleichheit bei Kindern

Der Zusammenhang zwischen Einkommen, Beruf und Bildung der Eltern und dem Gesundheitsverhalten und Gesundheitszustand der Kinder

Diese Bachelorarbeit befasst sich mit gesundheitlicher Ungleichheit im Kindesalter. Den Ausführungen liegt die zentrale Fragestellung zugrunde, welche Zusammenhänge zwischen einem geringen Einkommens- und Bildungsniveau und einem niedrigen Berufsstatus der Eltern und dem Gesundheitsverhalten und Gesundheitszustand der Kinder bestehen und wie diese erklärt werden können.

Nach einer kurzen Einführung in die Thematik der sozialen und gesundheitlichen Ungleichheit und einer ersten Begriffseingrenzung, werden zentrale Aspekte des Gesundheitszustands und Gesundheitsverhaltens vorgestellt und deren Bedeutung im Kindesalter für die zukünftige gesundheitliche Entwicklung dargestellt. Anschließend werden im Hauptteil Studienergebnisse präsentiert, die einen Zusammenhang zwischen Einkommen, Bildung und Beruf der Eltern beziehungsweise dem sozioökonomischen Status der Familie und den ausgewählten Aspekten des Gesundheitszustands und Gesundheitsverhaltens der Kinder belegen können. Zudem werden Erklärungsansätze für den beobachtbaren Zusammenhang behandelt. Abschließend werden Maßnahmen und Strategien zur Reduzierung gesundheitlicher Ungleichheit bei Kindern präsentiert und es wird der Frage nachgegangen, welchen Beitrag die Soziale Arbeit bei der Verringerung gesundheitlicher Ungleichheit und Verbesserung der gesundheitlichen Chancengleichheit von Kindern zu leisten imstande ist.

Zusammenfassung (Englisch)

Health Inequities among Children

The relationship between the parents’ income, profession or occupation and education and their children’s health behaviour and state of health

This bachelor’s thesis is dedicated to health inequity in childhood. The central question is which relationships exist between a low level of income and education as well as a low job status of the parents and the health behaviour and state of health of their children and how these can be explained.

A brief introduction to the issue of social and health inequities including basic definitions of terms is followed by a presentation of the central aspects of the state of health and health behaviour and their importance in childhood with respect to the child’s future health development. Subsequently, the main part presents the findings of studies proving a relationship between the parents’ income, educational level and occupation or profession or the socio-economic status of the family, respectively, and the selected aspects of the children’s state of health and health behaviour. In addition, various attempts to explain the observable connections are dealt with. In conclusion, methods and strategies to reduce health inequities among children are presented. Moreover, it is discussed in which way and to which extent social work can contribute to reducing health inequities among children and to improving their chances of equal health prospects.