Titelaufnahme

Titel
Interkulturalität in der Wohnungslosenhilfe
Weitere Titel
Interculturalism and the Assistance to the Homeless
VerfasserGründhammer, Christiane
GutachterRichter, Christiane
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuli 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Interkulturalität / Interkulturelle Kompetenzen / Interkulturelle Sozialarbeit / Wohnungslosenhilfe
Schlagwörter (EN)Interculturalism / cross-cultural competences / cross-cultural social work / Assistance to the Homeless
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit setzt sich mit der Fragestellung „Braucht es interkulturelle Kompeten-zen und eine interkulturelle Sozialarbeit in der Wohnungslosenhilfe?“ auseinander. Sie gliedert sich in drei Teile. Im ersten Kapitel wird definiert was unter Wohnungs- und Obdachlosigkeit verstanden wird, wer zu den Risikogruppen gehört und was zu den Aufgaben und Angeboten der Wohnungslosenhilfe zählt. Der zweite Teil widmet sich der interkulturellen Sozialarbeit. Begonnen wird hier mit den Begriffsdefinitionen von Sozialarbeit, Interkulturalität und Kultur um im Anschluss zu präsentieren, was die Aufgaben und Handlungsweisen der interkulturellen Sozialarbeit sind und was unter interkulturellen Kompetenzen verstanden wird. Der dritte Abschnitt der Arbeit bildet das abschließende Resümee, in welchem die Relevanz der interkulturellen (Sozial)Arbeit für die Wohnungslosen aufgezeigt werden soll.

Zusammenfassung (Englisch)

This paper deals with the question "Do we need intercultural competences and an intercultural social work in the assistance to the homeless?" and is divided into three chapters. The first chapter defines the term "homelessness" and includes an analysis of who is part of the high-risk group to become homeless. Also, the tasks and offers within the assistance to the homelessness will be outlined. The second part focuses on cross-cultural social work includ-ing the definition of social work, interculturalism, and culture, which will finally lead to the tasks and dealings of cross-cultural work. After presenting these concepts intercultural skills will be investigated. The third and concluding chapter summarizes the findings and highlights the relevance of cross-cultural (social) work for the homeless.