Titelaufnahme

Titel
Verliebt? - Verlobt? - Verheiratet! - Zwangsverheiratung im deutschsprachigen Raum
Weitere Titel
In Love? - Engaged? - Married! Forced Marriage in the German speaking area
VerfasserVölkl, Katrin
Betreuer / BetreuerinCoulin-Kuglitsch, Johanna
Erschienen2014
Datum der AbgabeMärz 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Zwangsverheiratung / aktuelle Situation im deutschsprachigen Raum (Österreich / Deutschland / Schweiz) / geltende Rechtslage (national und international) / auslösende Faktoren einer Zwangsverheiratung / Lebenssitution der Bedrohten/Betroffenen / Angebote der Sozialen Arbeit
Schlagwörter (EN)forced marriage / current situation in the German speaking area (Austria / Germany / Switzerland) / prevailing legal norms (national and international) / impacting factors of forced marriage / life of persons concerned / offers of social work
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Bachelorarbeit ist eine theoretische Auseinandersetzung mit der Problematik der Zwangsverheiratung im deutschsprachigen Raum (Österreich, Deutschland, Schweiz).

Anhand von Studien bzw. Erhebungen wird die aktuelle Datenlage im deutschsprachigen Raum dargestellt, wobei vor allem die strafrechtliche Situation und aktuelle Fallzahlen analysiert werden. Es wird auf die Einflussfaktoren für eine Zwangsverheiratung in konservativ-traditionellen Familien eingegangen und der Alltag für Bedrohte/Betroffene näher betrachtet. Des Weiteren wird der Frage nachgegangen, inwieweit die familiäre Struktur aufgrund einer Zwangsverheiratung beeinflusst wird.

Abschließend wird in dieser Bachelorarbeit auf die Rolle der Sozialen Arbeit eingegangen. Neben unterschiedlichen Angeboten der Sozialen Arbeit wird auch ein Überblick über soziale Einrichtungen im deutschsprachigen Raum gegeben, welche Fälle von Zwangsheirat betreuen.

Zusammenfassung (Englisch)

This bachelor thesis is a theoretical paper dealing with the issue of forced marriages in the German speaking area (Austria, Germany, Switzerland). According to studies and analysis the current situation will be presented in the thesis. Especially penal situations and recent number of cases will be analyzed. Furthermore the impacting factors of forced marriage in traditional conservative families are shown and everyday’s life of persons concerned will be described. The question of how forced marriages influence the family structures will be answered in the paper. Concluding upon this topic the role of social work will be analyzed. Besides various ranges of social work, social institutions which take care of forced marriage cases in the German speaking area are introduced.