Titelaufnahme

Titel
Räuspern - in seinen verschiedenen Facetten
Weitere Titel
Throat clearing - in various facets
VerfasserSchneider, Silke
Betreuer / BetreuerinPaldele, Rosemarie
Erschienen2014
Datum der AbgabeJanuar 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Räuspern / Schleimproduktion / Tic
Schlagwörter (EN)throat-clearing / mucus production / tic
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema Räuspern. Sie stellt einen Überblick über die unterschiedlichen Kontexte in denen Räuspern in Erscheinung tritt dar. Räuspern ist ein allgegenwärtiger Begriff in der Logopädie, jedoch mit wenig Hintergrundwissen. Diese Arbeit zeigt Lücken in der Literatur auf und klärt einige Unsicherheiten. Das Räuspern an sich und dessen Vorgang wird genau analysiert. Die einzelnen Kontexte in denen Räuspern in der Literatur erwähnt wird, werden genannt und kritisch betrachtet.

Die Kontexte, die sich finden ließen sind: Räuspern als Ressource, Räuspern als Teil menschlicher Kommunikation, Räuspern als Begleiterscheinung psychologischer Erkrankungen und Räuspern als Symptom einer Krankheit.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the issue of throat clearing. It provides an overview of the different contexts in which throat clearing makes an appearance. Throat clearing is an ubiquitous term in logopedics, though with little background knowledge. The thesis shows gaps in the literature and clarifies some uncertainties. Throat clearing itself and its process is analyzed in detail. The individual contexts where throat clearing is mentioned in the literature are cited and considered critically.

The contexts that were found, are: throat clearing as a resource, throat clearing as part of human communication, throat clearing as a side effect of psychological disorders and throat clearing as a symptom of diseases.