Titelaufnahme

Titel
Änderungen im Rechtsmittelverfahren mit 1.1.2014 : Die Einrichtung und ihre Bedeutung für die Abgabenbehörde und für die Abgabepflichtigen
Weitere Titel
Amendments in the appeal procedure by 1.1.2014 The facility and its importance for the tax authority and the tax payer
AutorInnenGalun, Ingrid
GutachterMitterer, Hannes
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Beschwerde / Beschwerdefrist / Bundesabgabenordung / Bundesfinanzgericht / Bundesverfassungsgesetz / Ermessen / Ertragsbesteuerung / Finanzverwaltungsgerichtsgesetz / Fristverlängerungsantrag / Immobilienertragsteuer / Menschenrechtskonvention / Rechtsmittelverfahren / Verfahrensablauf / Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle
Schlagwörter (EN)Appeal / Appeal period / time limit for appeal / Federal Fiscal Procedures (Act) / Federal Tax Code / Federal Fiscal Court / Federal Constitutional law / Discretion / Tax on profits of self-employment / Fiscal Administration Act / Claim for prolongation of a term / extension (of period/ time) / Income tax on properties / European Convention of Human Rights / Appeal procedure / Procedure / administrative court-amendment
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Durch die Einführung der zweistufigen Verwaltungsgerichtsbarkeit wurde geradezu ein Quantensprung der Rechtsstaatlichkeit bewirkt. Die Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012 hatte somit auch zur Folge, dass das Bundesministerium für Finanzen auch die Installierung eines Bundesfinanzgerichtes einleiten musste.

Mit der Einführung des Bundesfinanzgerichtes per 1.1.2014 wurden umfassende Gesetzesänderungen nötig. Diese Arbeit beleuchtet die grundlegenden Änderungen der Bundesabgabenordnung vor allem in Hinsicht auf das Rechtsmittelverfahren.

Durch die Änderungen des Instanzenzuges befindet sich die Abgabenbehörde in einer neuen Situation im Rechtsmittelverfahren wieder. Bis zum 31.12.2013 gab es nach ihr im Berufungsverfahren eine 2. abgabenbehördliche Instanz, den UFS. Da der UFS durch das BFG ersetzt wurde, ist ab dem 1.1.2014 die zweistufige Verwaltungsgerichtsbarkeit realisiert und die 2. Instanz der Abgabenbehörde abgeschafft. Das BFG ist keine Abgabenbehörde iSd §§ 1 und 2 BAO. Die BAO ist jedoch vor dem BFG anzuwenden .

Im Detail wird diese Arbeit jedoch die Stellung der Abgabenhörde und des Abgabepflichtigen auch hinsichtlich der Fristen beleuchten.

Abschließend wird anhand eines konkreten Falles aus der ebenfalls jüngeren Gesetzesänderung hinsichtlich der Besteuerung von Immobilien veranschaulicht, welche Auswirkungen das neue RM-Verfahren für den Abgabepflichtigen und die Abgabenbehörde mit sich bringt.

Zusammenfassung (Englisch)

The introduction of the two-stage administrative court, virtually induced a quantum leap of the rule of law. Therefore, after the publication of the administrative court-amendment in 2012, the Federal Ministry of Finance had to induce the installation of a Federal Fiscal Court.

With the introduction of the Federal Fiscal Court at the 1.1.2014 required comprehensive amendments of the law. This paper highlights the fundamental changes in the Federal Fiscal Procedures (Act), especially in regard to the appeal procedures.

Through the alterations of the administrative unit, the tax authority finds itself in a new situation in regard to the appeal procedures. Until 31.12.2013; there was a second court dealing with matters of the tax authority in the appeal proceedings, namely the IFT (independent financial tribunal). Since the IFT was substituted by the FFC (Federal Fiscal Court), it was possible to implement the two-stage administrative court by 1.1.2014 and to abolish the second court of the tax authority. The FFC is no tax authority within the meaning of §§ 1 and 2 FFP (Federal Fiscal Procedures). The is FFC (Federal Fiscal Code) to be applied prior to the FFC (Federal Fiscal Court).

Nevertheless, this paper will, in detail, highlight the position of the tax authority and the tax payer in regard to time limits.

Finally, based on a concrete case of the recent amendment of the law in regard to taxation of property, it will be illustrated which effects the new appeal procedures have on the tax payer and the tax authority.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.