Titelaufnahme

Titel
Der Weinbau im Lichte der gesetzlichen Regelungen insbesondere der Gestaltungsmöglichkeiten der steuerlichen Gewinnermittlung
Weitere Titel
Wine growing in the light og the legal regulations particulary the options available to the tax profit inquiry
VerfasserProkop, Karl
Betreuer / BetreuerinKormesser, Josef Christian
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Aufzeichnungspflichten / Besteuerung / Einheitswert / Einkünfte / Gewinnermittlungsarten / Land- und Forstwirtschaft / Pauschalierung / Umsatzsteuer / Verordnung / Weinbau
Schlagwörter (EN)regulated notes / taxation / basic value / incomes / determination of income / agriculture and forestry / lump sum / sales tax / regulation / wine growing
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Der Weinbau hat in Österreich eine lange Tradition und hat im Rahmen der Land- und Forstwirtschaft sicherlich die größte Wertschöpfung. Aus der Praxis als langjähriger Prüfer in der Land- und Forstwirtschaft ist der Weinbau mit seiner Vielfalt einer der interessantesten Sparten.

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Besteuerung der Einkünfte aus Weinbau. Beginnend mit einer Einführung in den Weinbau in Österreich bezüglich Anbauflächen, Anbauregionen, Rebensorten, Qualitätsstufen sowie Produktionsmengen. Dann werden die gesetzlich geregelten Aufzeichnungspflichten für den Weinbau und deren Kontrollen näher beschrieben. Danach werden die Abgrenzungen der Weinbaubetriebe zum Gewerbebetrieb erklärt. Näher erklärt werden auch die möglichen Gewinnermittlungsarten für die Weinbaubetriebe darstellt.

Weiters wird die Umsatzbesteuerung der Weinbaubetriebe untersucht, wo es auch eine Pauschalierung (§ 22 UStG) gibt. Abschließend wird die Gestaltungsmöglichkeit bei der Gewinnermittlung nach Durchschnittssätzen anhand eines Beispiels aufgezeigt.

Zusammenfassung (Englisch)

Wine growing has a long tradition in Austria and surely has the greatest creation of value in the context of the agriculture and forestry. The wine growing is one of the most interesting division with his variety from the practice as a long standing inspector in the agriculture and forestry.

This work deals with the taxation of income from wine growing- Starting with an introduction about wine growing in Austria regarding acreages, cultivation regions, types of wine, quality steps and as well as outputs. Then there’s a description of the regulated notes for wine growing and the control of them. After that the delimitations of the wine growing enterprises to the commercial enterprises are declared. The possible ways of determinations of income are declared.

The sales taxation for wine growing enterprises is also examined where there also is a lump sum (§ 22 UStG) possible. Finally the options available to the tax profit inquiry are showing by a example.