Titelaufnahme

Titel
Stigmatisierung und Diskriminierung chronisch Kranker in der Gesellschaft und der Pflege am Beispiel von HIV-infizierten Patienten und Patientinnen
Weitere Titel
Stigmatization and discrimination of patients with chronic conditions in society and health care by taking example of HIV-positive individuals
VerfasserHaaf, Léonie
Betreuer / BetreuerinAusterer, Astrid
Erschienen2014
Datum der AbgabeSeptember 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)chronische Krankheit / Stigmatisierung / Anti-Stigmatisierung / HIV / AIDS / Krankheit als Metapher / Goffman
Schlagwörter (EN)STD stigma / HIV stigma nursing / HIV/AIDS history
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Literaturarbeit soll die historische und etymologische Entwicklung des Stigmabegriffes bis zu dessen heutiger Bedeutung erläutern. Anhand des aktuellen Forschungsstandes und auf der Basis soziologischer Studien, wird in der vorliegenden Arbeit Bezug auf die chronische Krankheit HIV/AIDS genommen. Sowohl der Stigmatisierungsprozess selbst, als auch die potentiellen Ursachen, die Auswirkungen und die möglichen Bewältigungsstrategien werden aufgezeigt. Zum Ende der Arbeit wird dargelegt, welche gesellschaftspolitische Maßnahmen dagegen ergriffen werden können und wie Pflegepersonal durch einen adäquaten Umgang krankheitsbezogene Stigmatisierungen bekämpfen kann.

Zusammenfassung (Englisch)

This paper aims to illuminate the historical and etymological development of stigmatisation following through to its present–day meaning. Taking into consideration the current state of research and sociological studies, the paper will pertain to the chronic disease HIV/AIDS. Along with the process of stigmatisation, potential causes, effects and coping strategies will be illustrated. In conclusion the paper will deal with the required sociopolitical measures and how nursing personnel can counteract illness–related stigmatisation.