Titelaufnahme

Titel
Gesundheitsberatung in der professionellen : Gesundheits- und Krankenpflege am Beispiel von Angehörigen dementiell erkrankter Menschen
Weitere Titel
Counseling in professional health and medical care exemplified by relatives of patients suffering from dementia
VerfasserHavalec, Konrad
GutachterProhaska, Shajen
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Beratung / Beratung von pflegenden Angehörigen / Beratung in der Pflege / pflegende Angehörige / Demenz / Alzheimer / Partnerschaft / Ehe / Beziehung / Pflege bei Demenz / Pflegende Angehörige und Demenz
Schlagwörter (EN)Consulting / guidance / advice / Consulting and nursing / Care Counselling / relatives / Dementia / Alzheimer's disease / marriage / relationship / home nursing
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Zu den häufigsten Krankheiten im Alter zählen die dementiellen Erkrankungen.

Durch das steigende Alter der Bevölkerung steigt auch die Anzahl der

Betroffenen. Oft wird die Pflege dementiell erkrankter Menschen von der

eigenen Familie übernommen. Daraus ergeben sich viele neue

Herausforderungen für die pflegenden Angehörigen. Die neuen Aufgaben

umfassen nicht nur körperlich schwere Pflegetätigkeiten, sondern auch das

koordinieren von Terminen und das Medikamentenmanagement. Viele sind mit

dieser neuen Situation überfordert und fühlen sich psychisch schwer belastet.

Professionelle Pflegeberater können eine wichtige Unterstützung für pflegende

Familienmitglieder darstellen, um körperliche und psychische

Folgeerscheinungen für die Pflegenden abzuwenden. Im Rahmen dieser

Beratungsform ist es pflegenden Angehörigen möglich an wichtige

Informationen zu kommen oder die notwendigen Fähigkeiten zu entwickeln,

um die Pflegesituation dementiell erkrankter Angehöriger signifikant zu

verbessern.

Zusammenfassung (Englisch)

Dementia is one of the most common disorders in old age and as the

population grows older and older, the number of the affected is on the rise. In

many cases, family members take care of their relatives suffering from this

disorder. This results in many new challenges for family caregivers. The new

challenges include not only physically demanding care activities, but also the

coordination of appointments and medication management. Many are

overwhelmed with this new situation and feel severely mentally stressed.

Professional care consultants provide important support for care-giving family

members enabling them to prevent psychological and physical aftereffects.

With the help of their counsel, caregivers can develop the skills that are

necessary to significantly improve the situation of family members sufferung

from dementia.