Titelaufnahme

Titel
Multikulturalität in der Pflege - einander verstehen
Weitere Titel
Multiculturalism in nursing - understand each other
VerfasserJägersberger, Janine
GutachterFürstler, Gerhard
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Sprachbarriere / Migration / Migrationsprozess / transkulturelle Kompetenz / Dolmetscher Pflege / Kommunikation mit Migranten / Fremdheit / Multikulturalität in der Pflege / Sprachpolitik Österreich / Umgang mit Schmerz
Schlagwörter (EN)multiculturalism in nursing / language barriers / foreign culture / culturally sensitive care
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Gegenwärtig stellt sich der Umgang mit nicht deutschsprachigen Migrantinnen und Migranten in österreichischen Krankenhäusern schwierig dar. Aus diesem Grunde wird in der vorliegenden Arbeit Wissen zum „Multikulturalität in der Pflege“ literaturgestützt zusammengetragen. Denn um adäquate Pflege leisten zu können, benötigt man zunehmend auch immer mehr Kompetenzen in der fremdsprachlichen Verständigung, vor allem aber im kulturellen Verständnis. Begründung: Eine gelungene sprachliche Verständigung ist die nötige Grundlage für eine Pflege, die dem heutigen Standard entspricht. Ohne sie kann kein pflegerisches Erstgespräch durchgeführt werden, keine Planung, Durchführung und Auswertung der Pflege und auch keine Information oder Beratung erfolgen, es kann nichts gemeinsam mit Betroffenen oder Angehörigen geplant werden. Die Überwindung der Sprachbarriere bei der Pflege anderssprachiger Patienten reicht alleine nicht aus, um eine kultursensible Pflege zu gewährleisten, sie bildet jedoch eine zwingende Voraussetzung dafür, wie der Blick in die zugrundeliegende Literatur belegt.

Zusammenfassung (Englisch)

At present, the intercourse with non-German immigrants in Austrian hospitals represents to be difficult. For this reason, the work represents insights to "multiculturalism in nursing" supported by literature collected knowledge. In order to guarantee adequate care, foreign language communication skills are increasingly needed, especially in cultural understanding. Justification: A successful linguistic communication is the necessary basis for a care that conforms to the current standard. Without these skills, no nursing initial clinical interview can be carried out, no planning, implementation and evaluation of care and no information or counseling done, nothing can be planned together with affected people or their relatives. Overcoming language barriers in the care of patients from foreign cultures is not enough to ensure a culturally sensitive care, but it forms a necessary condition therefore, how looking into the underlying literature proves.