Titelaufnahme

Titel
Diagnose Darmkrebs - Palliative Care mit dem Fokus auf Kommunikation mit Sterbenden
Weitere Titel
Diagnosis colon cancer – Palliative care with the focus of communication with dying person
AutorInnenPoss, Bernadette
GutachterPotzmann, Elisabeth
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Darmkrebs / Palliative Care und Pflege / Palliative Care und Kommunikation / Kolorektalkarzinom / Jonen Thielemann / Gesprächsführung / Stoma / Pflege und Stoma / Sterbeprozess / Onkologie
Schlagwörter (EN)palliativ care and cancer / dying process / bowel cancer / communication and palliative nursing / communication in palliative care / colorectal carcinoma
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Zu Beginn liegt der Fokus der vorliegenden Arbeit bei der Definition des kolorektalen Karzinoms und den postoperativen pflegerischen Interventionen. Anschließend werden die fünf verschiedenen Phasen einer Krebserkrankung näher erläutert. Die Pflegeperson nimmt in jeden Abschnitt der Erkrankung eine bestimmte Rolle ein, da die Patientin/der Patient unterschiedliche Anliegen verfolgt. Einen wichtigen Standpunkt in der vorliegenden Arbeit stellen auch die vielfältigen Schwerpunkte die in der ganzheitlichen palliativen Betreuung liegen dar. Außerdem soll ein Bewusstsein geschaffen werden, welchen Herausforderungen sich die Pflege beim Pflegekonzept Kommunikation mit Sterbenden und deren Angehörigen unter dem Fokus der verschiedenen Phasen des Sterbeprozesses stellen muss. Unter Kommunikation versteht man wie Menschen miteinander in Verbindung treten, sei es durch Worte, Gesten oder Zeichen. Sie dient somit der Aufnahme und Aufrechterhaltung zwischenmenschlicher Beziehungen. In der Arbeit wird auf die verbale als auch auf die nonverbale Interaktion eingegangen. Das Ziel dieser Arbeit ist unter anderem aufzuzeigen, welche Art von Kommunikation in den verschiedenen Phasen des Sterbeprozesses eingesetzt werden muss. In den letzten Lebensphasen sind Kompetenzen der Pflegekräfte notwendig, die über bisher erlernte pflegerische Aufgaben hinausgehen.

Zusammenfassung (Englisch)

At the beginning the subject of this bachelor thesis is the definition of colorectal carcinoma and the postoperative nursing interventions. Subsequently, the five different stages of a cancer are described in more detail. The nurse takes a specific role in each section of a disease. An important point in the bachelor thesis also provides the diverse priorities represent those are the holistic palliative care. In addition, awareness should be created, what are the challenges in the care concept communication with dying people and their families under the focus of the various stages of the dying process needs. Therefore the involvement of the family is an important aspect in the treatment of nursing interventions. Under communication is understood to occur as people with one another, whether through words, gestures or signs. In this work is discussed on the verbal as well as non-verbal interaction. The aim of this work is to show what kind of communication in the different stages of the dying process must be used. In the last stages of life skills of nurses are needed which go beyond previously learned nursing tasks.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.