Titelaufnahme

Titel
Studierende Mütter an österreichischen Fachhochschulen-Zur Vereinbarkeitsproblematik in frauendominierten Studienrichtungen am Beispiel der Logopädie
Weitere Titel
Studying mothers at university in austria - The problems of agreements in female-dominant studies following logopedics example
VerfasserCudan, Kathrin
GutachterHuber, Doris
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuli 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Online-Fragebogen / Quantitative Umfrage / Chancen / Barrieren / Rahmenbedingungen / Logopädie-Studium / Studierende mit Kind/Kindern / Studierende ohne Kind / Finanzielles / Anforderungen / Kinderbetreuung
Schlagwörter (EN)Online-questionnaire / quantitative survey / chances / barriers / education of logopedics / conditions / students with a child/children / students without a child / finances / demands / childrencare
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den aktuell bestehenden Chancen und Barrieren der Logopädie-Ausbildung in Österreich. Mit einer österreichweiten Umfrage konnten Daten und Fakten über die Empfindung verschiedener Aspekte, die im Studium mit Kind/Kindern, als Vor- beziehungsweise Nachteile gelten können, gewonnen werden. Obwohl es immer häufiger vorkommt, dass vor allem für Frauen die Betreuung ihres Kindes/ihrer Kinder kein Grund mehr ist, sich der Weiterbildung nicht mehr zu widmen, ist es nach wie vor keine Selbstverständlichkeit vor oder während eines Studiums eine Familie zu gründen. Warum Auszubildende meist davor gescheut sind, ihren Kinderwunsch vor oder während dem Studium zu erfüllen, soll der österreichweit durchgeführte Fragebogen präsentieren. Damit jedoch das Bedürfnis, die Berufsberechtigung zur Logopädin/zum Logopäden auch mit Kind/Kinder gut möglich ist, müssen die Rahmenbedingungen und Richtlinien für Studierende mit Kind/Kindern zum Teil noch spezifischer ausgefeilt werden. Welche Bereiche verändert werden sollen, damit Studierende mit Kind dem gleichen Leistungsaufwand wie ihre Kollegen/Kolleginnen ausgesetzt sind, wird durch diese Bachelor-Arbeit aufgezeigt.

Zusammenfassung (Englisch)

This paper occupies with currently existing chances and barriers during the education of logopedics in austria. With a survey all over austria, datas and facts were won about the sensations for different aspects, which are advantages or disadvantages during the study with a child/children. It’s not a rarity anymore, that mothers and dads want to study but most of them are afraid, that this both great demands are not combinable. The questionnaire should give an answer which aspects bring students to the decision not creating a family before or during the education. The conditions and guidelines of the education for logopedics should become adapted in future.