Titelaufnahme

Titel
BESETZT! Welche Rolle spielten die anwesenden AkteurInnen der Sozialen Arbeit in der besetzten Arena 1976 …
Weitere Titel
OCCUPIED! The part of social workers in the occupied Arena 1976 …
VerfasserPilles, Nina - Anna
GutachterStoik, Christoph
Erschienen2015
Datum der AbgabeApril 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Arena / Kunst- / Jugend- und Kulturzentrum / Wiener Festwochen / Freiraum / Selbstverwaltung / besetztes Gelände / Besetzt / Abbruch / Arenauten / Soziale Arbeit / Minderjährige / Randgruppen
Schlagwörter (EN)Arena / arts / youth and cultural center / Vienesse Festival / Free Space / self-administration - self government / occupied terrain / occupied / discontinuation / Arenauten / Social work / underage person / marginal group
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Bachelorarbeit thematisiert die Soziale Arbeit in der besetzten Arena 1976, einem Freiraum für Wiener Kunst- und Kulturschaffende, sowie -KonsumentInnen. Es wird dargestellt, wie einige BesucherInnen der Arena sich dazu entschlossen, ihrer beruflichen Tätigkeit aus sozialen Berufen in einem selbstverwalteten Gebiet nachzugehen. Dem entstandenen Sozialdienst in der Arena schlossen sich Privatpersonen an, welche den neu entstandenen Handlungsbedarf ebenso erkannten. In der Bachelorarbeit berichten die Forscherinnen über das Agieren der AkteureInnen des Sozialdienstes und welche Faktoren und Personengruppen Einfluss auf ihre sozialarbeiterische Tätigkeit hatten. Des Weiteren wird hinterfragt, ob durch jenen Freiraum, Auswirkungen für die darauffolgende und gegenwärtige Soziale Arbeit in Wien, bedingt durch das Geschehen in der Arena, zu erkennen waren bzw. es heute noch sind.

Zusammenfassung (Englisch)

This bachelor thesis deals with social work in the occupied Arena in 1976 which was a clearance for Viennese art- and culture professionals and for consumers.

It represents how some visitors of the Arena decided to pursue their professional activities of social professions in this self-governing territory.

The resulting social services as well as the individuals recognized the newly created demand for action in the arena and joined them.

In this bachelor thesis the female researchers report on the activities of the actors inside the social services and also on how the factors and groups of people affect their social work activities. Furthermore questions are pursued regarding to whether open space, impact on the subsequent and current social work in Vienna are induced and recognized by the events in the arena and if it is still the case today.