Titelaufnahme

Titel
Equine Dentalcomputertomographie in Österreich und Deutschland - eine empirische Studie
Weitere Titel
Equine dental computed tomography in Austria and Germany - an empirical study
VerfasserSchlögl, Kathrin
GutachterSchwarzmüller-Erber, Gabriele
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Computertomographie / Dental / Pferd / NNH / Nasal / Zähne / Mandibular / Maxillar
Schlagwörter (EN)Computertomography / Dental / Horse / Nasal / Teeth / Mandibular / Maxillar
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Equine Dentalcomputertomographien sind für die Diagnose und Befundung von dentalen Pathologien von wesentlicher Bedeutung. Zusätzliche relevante Informationen für eine weitere Behandlung sprechen für den Einsatz dieser Untersuchungsmethode. Durch die gute Visualisierung der anatomischen Verhältnisse können deutliche Hinweise auf das Ausmaß der Läsion zeigen [2, 6, 22, 26, 30, 34].

Im Rahmen dieser Arbeit werden Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Durchführung der Untersuchung, in der Einstellung der Parameter, der Lagerung, in der Art der Zuweisung und Befundung und in der Kontrastmittelanwendung zwischen Österreich und Deutschland aufgezeigt.

Durch die Evaluierung von Expertengesprächen wird auf die Durchführung von equinen Dentalcomputertomographien im Stehen und somit auf die Weiterentwicklung der Technik in der Medizin, aufmerksam gemacht. Der Arbeitsaufwand wird dadurch erheblich vermindert und die negativen Faktoren, die die Lagerung im Liegen mit sich bringen, werden eliminiert [1, 2].

Zusammenfassung (Englisch)

Equine dental computed tomography is an essential choice for the diagnosis of dental pathologies. Additional relevant information for further treatment are positive factors for using this examination method. Because of the good visualization of the anatomical conditions, clear indications of the extent of the lesion can be manifested [2, 6, 22, 26, 30, 34].

There are differences and similarities in the conduct of the investigation, identified in the setting of the parameters, the storage, in the nature of the assignment and evaluation and in the contrast agent application between Austria and Germany.

The evaluation of expert discussions brings attention to the implementation of equine dental CT, doing the examination at the standing horse, and thus to the development of technology in medicine. The labor costs are considerably reduced and the negative factors that bring the examination at the lying horse with, are eliminated [1, 2].