Titelaufnahme

Titel
Die echokardiographische Darstellung der Herzinsuffizienz – Berufsfeld für RadiologietechnologInnen
Weitere Titel
Echocardiographic representation of heart failure - Job category for radiologic technologists
VerfasserWagner, Christina
Betreuer / BetreuerinKraus, Barbara
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Herzinsuffizienz - akute Herzinsuffizienz - chronische Herzinsuffizienz - Echokardiographie - RadiologietechnologInnen - Kompetenzen - Herzklappen - Koronarkreislauf - Herzmechanismen - Erregungsleitungssystem - M-Mode
Schlagwörter (EN)Heart failure - chronic heart failure - echocardiography - radiological technologists - competence - heart valves - coronary circulation - heart mechanisms - cardiac conduction cystem - M-mode
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Herzinsuffizienz ist eine Funktionsstörung des Herzens mit herabgesetzten Herzminutenvolumen. Dies hat zur Folge, dass eine bedarfsgerechte Durchblutung der Organe nicht gewährleistet ist. Zur Beurteilung einer Echokardiographie haben Kenntnisse über die anatomischen und physiologischen Gegebenheiten des Herzens einen grundlegenden Stellenwert.

Eine Herzinsuffizienz liegt klinisch vor, wenn typische Symptome wie Dyspnoe, Müdigkeit oder periphere Flüssigkeitsansammlungen bestehen. In dieser Bachelorarbeit wird zwischen der akuten Herzinsuffizienz und der chronischen Herzinsuffizienz unterschieden. Zur Diagnostik der Herzinsuffizienz liefert die Echokardiographie detaillierte Informationen über Struktur und Funktion der Herzwände und Herzklappen sowie über die Größe der Herzbinnenräume und der Auswurfsleistung des Herzens.

Diese Arbeit erfasst den Stellenwert der Echokardiographie bei Herzinsuffizienz sowie die zentralen Aufgaben von RadiologietechnologInnen in echokardiographischen Abteilungen. Im empirischen Teil dieser Arbeit wird als empirisch qualitative Methode ein leitfadengestütztes Expertengespräch durchgeführt. Hier wird erhoben, welche Kompetenzen zur Durchführung einer Echokardiographie notwendig sind. In weiterer Folge wurden drei Kategorien bestehend aus Kenntnissen, Fertigkeiten und Verantwortung gebildet. Befragt wurden zwei RadiologietechnologInnen an echokardiographischen Abteilungen. Die Ergebnisse zeigen klar, wie wichtig das präzise Arbeiten in diesem Fachbereich ist. Die Kombination aus dem Umgang mit dem Schallkopf, dem Generieren der Schnittbilder und der Kontakt zum/zur PatientIn erfordert viel Konzentration. Die befragten RadiologietechnologInnen führen echokardiographische Untersuchungen eigenständig und nach ärztlicher Anweisung durch. Das Resultat der Expertengespräche zeigt, dass vor allem die Erfahrung ein wichtiger Aspekt in der Echokardiographie ist und dem Erlernen dieser Methode ein langer Prozess vorausgeht. Daraus schließt sich, dass die Echokardiographie als anspruchsvolles Berufsfeld für RadiologietechnologInnen darstellt.

Zusammenfassung (Englisch)

Heart failure is a malfunction of the heart with reduced cardiac output. This has the consequence that a needs-based blood flow to the organs is not guaranteed. To assess echocardiography knowledge of the anatomical and physiological conditions of the heart have fundamental importance.

Heart failure is present clinically when typical symptoms such as dyspnea, fatigue or peripheral fluid retention exist. In this thesis a distinction is made between the acute heart failure and chronic heart failure. For the diagnosis of heart failure echocardiography provides detailed information on the structure and function of the heart walls and heart valves as well as the size of the heart single rooms and the cardiac output.

This work captures the importance of echocardiography in heart failure and central duties of radiologic technologists in echocardiographic departments. In the empirical part of this work is carried out as a qualitative method empirically a guideline- based expert discussion. Here is a question about what skills are necessary to carry out an echocardiography. Subsequently, three categories were formed consisting of knowledge, skills and responsibility. The results clearly show the importance of the precise work in this field. The combination of the use of the transducer, generating the cross-sectional images and the contact to the patient requires a lot of concentration. The radiologic technologists perform echocardiographic examinations independently. The result of the expert interviews shows that especially the experience is an important aspect in echocardiography. Learning this method is preceded by a long process. Concludes that echocardiography is a challenging career field for radiologic technologists.