Titelaufnahme

Titel
Interaktion von Plectin 1 mit Endophilin B im Skelettmuskel
Weitere Titel
Interaction of plectin 1 with endophilin B in skeletal muscle
AutorInnenSparer, Andreas
GutachterZeyda, Karina
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheEnglisch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)BAR Domäne / Ko-Immunprezipitation / Zytolinker-Protein / Zytoskelett / Endophilin B / Epidermolysis bullosa simplex / GST pull-down / Immunfluoreszenzmikroskopie / Intermediärfilamente / mehrkernige differenzierte Muskelfasern / Myoblasten / Nesprin-3 / Kernhülle / Zellkern / Plectin / Plectin 1 Knockout / SH3 Domäne / Skelettmuskel
Schlagwörter (EN)BAR domain / co-immunoprecipitation / cytolinker protein / cytoskeleton / endophilin B / epidermolysis bullosa simplex / GST pull-down assay / immunofluorescence microscopy / intermediate filaments / multinucleated differentiated myotubes / myoblasts / nesprin-3 / nuclear envelope / nucleus / plectin / plectin 1 knockout / SH3 domain / skeletal muscle
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Interaktion der Proteine Plectin und Endophilin in quergestreiftem Skelettmuskelgewebe. Plectin ist ein vielseitiges Zytolinker-Protein, das unterschiedliche Elemente des Zytoskeletts eukaryotischer Zellen miteinander verbindet. Das Plectin Gen kodiert für 12 Plectin Isoformen, die an verschiedenen subzellulären Lokalisationen zu finden sind. Die Isoform Plectin 1 verankert Desmin Intermediärfilamente an der Kernmembran. In Skelettmuskelfasern von Plectin 1 Knockout Mäusen wurde ein Zellkern-Phänotyp beobachtet, der Veränderungen der Größe, Form und Positionierung der Zellkerne aufweist. Kürzlich wurde in HeLa Zellen eine spezifische Interaktion zwischen Plectin 1 und Endophilin B2 aufgezeigt. Das Protein Endophilin B2 ist Bestandteil der äußeren von zwei Zellkern-umhüllenden Membranen. In diesem wissenschaftlichen Projekt wurde eine spezifische und direkte Interaktion zwischen Plectin 1 und Endophilin B2 in quergestreiftem Skelettmuskel angenommen und mit Immunfluoreszenzfärbungen, Ko-Immunpräzipitiation und GST pull-down Experimenten untersucht. Basierend auf den Ergebnissen der Immunfluoreszenzfärbungen wurde geschlussfolgert, dass Plectin 1 und Endophilin B2 in Wild-Typ Skelettmuskelfasern kolokalisieren und dass Endophilin B2 in Plectin 1 Knockout Skelettmuskelfasern eine veränderte Positionierung aufweist als im Wild-Typ. Weiters indizierten die Ergebnisse der GST pull-down Experimente, dass Plectin 1 und Endophilin B2 in einem Proteinkomplex vorliegen. Weitere Immunfluoreszenzfärbungen werden notwendig sein, um die Resultate dieser Studie zu bestätigen. Außerdem sollten GST pull-down Experimente ausschließlich mit aufgereinigten Proteinen angeschlossen werden, um zu prüfen, ob die beiden Moleküle durch andere Proteine verbunden werden oder direkt miteinander interagieren.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the interaction of the proteins plectin and endophilin in skeletal muscle. Plectin is a versatile cytolinker protein that interlinks different elements of the cytoskeleton of eukaryotic cells. The plectin gene codes for 12 plectin isoforms that can be found at distinct subcellular localizations. Isoform plectin 1 takes over the role of anchoring desmin intermediate filaments to the nuclear envelope. A nuclear phenotype in skeletal muscle fibers of plectin 1 knockout mice has been observed and features alterations of nuclei size, shape and positioning. Recently, plectin 1 has been shown to specifically interact with the outer nuclear membrane protein endophilin B2 in HeLa cells. In this scientific project, a specific and direct interaction between plectin 1 and endophilin B2 in skeletal muscle has been proposed and was analysed with immunofluorescence stainings as well as co-immunoprecipitation and GST pull-down experiments. Based on immunofluorescence stainings it was concluded that plectin 1 and endophilin B2 colocalize in wild type skeletal muscle fibers and that endophilin B2 is mislocalized in plectin 1 knockout skeletal muscle fibers. Results of GST pull-down experiments indicated that plectin 1 and endophilin B2 coexist in one protein complex. Further immunofluorescence stainings will be required to confirm the findings that have been made in this study and GST pull-down experiments with purified proteins only should be conducted in order to analyse, whether the two molecules are interlinked through other proteins or directly interact with each other.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.