Titelaufnahme

Titel
Veränderung der Kraftausdauer der Rückenextensoren durch Ausdauertraining Bilateral symmetrisches Arm-Muster in Extension, Abduktion und Innenrotation
Weitere Titel
Change in strength endurance of back muscles following an endurance training Bilateral symmetric arm pattern in extension/abduction/internal rotation
VerfasserBerger, Isabella
Betreuer / BetreuerinWolf, Brigitte
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Irradiation / Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation / PNF / Pilotstudie / Rückenextensoren / Bilateral symmetrisches Arm-Muster / D1E / Extension / Abduktion / Innenrotation / Kraftausdauer / Kraftausdauertraining / Theraband / Isometrisches Dynamometer
Schlagwörter (EN)Irradiation / Proprioceptive neuromuscular facilitation / PNF / Pilot study / back muscles / Bilateral symmetric arm pattern / D1E / Extension / Abduction / Internal rotation / strength endurance / strength endurance training / Theraband / Isometric dynamometer
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ziel der Arbeit ist es zu untersuchen, ob es nach einem vierwöchigen Kraftausdauertrai-ning zu einer Veränderung der maximalen Kraftausdauer in den Rückenexten¬soren kommt.

Fragestellung: Wie verändert sich die Kraftausdauer der Rückenextensoren nach einem vierwöchigen Aus¬dauertraining in Form eines bilateralen symmetrischen Arm-Musters in Extension, Abduktion und Innenrotation mittels Theraband?

Methodik: Pilotstudie; vier Probanden/Probandinnen; Vorher-Nachher-Untersuchung; vierwöchiger Interventionszeitraum zwischen Erst- und Endmessung; Messdaten mittels isokinetischen Dynamometer (Humac® NormTM) ermittelt.

Hauptergebnisse: Veränderung in Form einer Steigerung der Maximalkraft als positive Auswirkung auf die Kraftausdauer.

Schlussfolgerung: zu geringe Stichprobengröße, weitere Studien notwendig um klinisch relevante Aussagekraft zu erhalten; Ergebnisse zeigen eine Tendenz zur Steigerung der Kraftausdauer der Rückenextensoren.

Zusammenfassung (Englisch)

The aim of the study is to analyse if a four week strength-endurance-training causes a change concerning the maximum strength-endurance of the back muscles.

Central question: How does strength-endurance change after a four week endurance training in terms of a bilateral symmetric arm pattern in extension, abduction and internal rotation using an elastic band.

Method: pilot study; four participants; four week intervention period between an initial and fi¬nal measurement; measurement data is generated through isokinetic dynamometry (Humac® NormTM).

Main results: change in form of an increase of maximum strength as positive influence on strength endurance.

Conclusion: too small representative sample; there are more studies necessary to achieve more meaningful and clinical relevant data; there is a tendency in the data which shows a greater strength-endurance of back muscle.