Bibliographic Metadata

Title
Einfluss funktioneller Entspannung der ischiocruralen Muskulatur auf die Kniegelenksstabilität bei konservativ versorgter vorderer Kreuzbandruptur
Additional Titles
Influence of functional relaxation of the hamstrings on the knee joint stability in anterior cruciate ligament-served conservatively
AuthorGabler, Fabian
Thesis advisorSchnell, Daniela
Published2014
Date of SubmissionJune 2014
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Studienanalyse und Beschreibung / Diskussion / Schlussfolgerung / Ausblick
Keywords (EN)Study analysis and description / discussion / conclusion / outlook
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

In dieser Arbeit wird versucht, mit Hilfe genauer Auswertung von Artikeln und Studien, fest-zustellen ob und wie sich eine funktionelle Entspannung der ischiocruralen Muskulatur auf das Kniegelenk auswirkt, wenn eine Ruptur bzw. eine Verletzung des vorderen Kreuzbandes vorliegt. Darüber hinaus wird versucht festzustellen welchen Effekt eine funktionelle Ent-spannung auf die Stabilität, die Muskelaktivität, Muskelkraft und auf die Reaktionszeiten der gelenksumgebenden Muskeln im Kniegelenk hat.

Informationen über grundlegende Begriffe werden aus Fachzeitschriften und Anatomieatlan-ten entnommen. Die zur Beantwortung der aufgeworfenen Fragestellungen benötigte Literatur wird auf Plattformen wie zum Beispiel, PubMed, Pedro, NCBI, Google Scholar und Google Books gesucht. Es wurden Studien gesucht die das Verhalten der gelenksumgebenden Strukturen nach VKB-Ruptur bzw. Verletzung, die Effekte einer funktionellen Entspannung und die das Verhalten der ischicruralen Muskulatur bei VKB-Ruptur beschreiben.

Bei der Suche dieser Studien wurden acht Studien näher beschrieben und analysiert. Es wurde bei der Auswahl der Studien versucht nur Studien auszuwählen bei denen eine VKB-Ruptur bzw. eine Verletzung des VKB vorlag, jedoch musste man trotzdem andere Studien zur Analyse hinzuziehen. Dies war der Fall da zum Beispiel die Literaturanzahl im Bereich der funktionellen Entspannung kombiniert mit einer VKB-Ruptur sehr begrenzt war.

In Bezug auf die zentrale Fragestellung kann man zu folgendem Schluss kommen: Es lässt sich vermuten, dass zwar die Instabilität kompensiert werden kann, aber eine funktionelle Entspannung könnte eine Verschlechterung der Stabilität im Kniegelenk bewirken, wenn die-se nur als alleinige Intervention gesetzt wird. In Kombination mit einem geeigneten Krafttrai-ning und Koordinationstraining könnte jedoch die Beweglichkeit als auch die Stabilität im Kniegelenk beibehalten werden, jedoch ist um diese Aussage belegen zu können weitere Forschungsarbeit nötig.

Abstract (English)

The aim of this bachelor-thesis is to determine if functional relaxation of the hamstring mus-cles has an effect on the anterior cruciate ligament(ACL)-ruptured knee joint, with the help of accurate evaluation of different articles and studies. Furthermore, there is an attempt to de-termine which effect functional relaxation has on stability, muscle activity, muscle strength and also on the reaction-time of the knee surrounding muscles.

Information about the basic terms is gathered from journals and anatomy atlases. Platforms like PubMed, Pedro, NCBI, Google Scholar and Google Books were used for answering the main questions of this bachelor-thesis. In detail, studies containing context about the behavior of the knee surrounding structures after ACL-rupture or injury, the effects of functional relaxation and the behavior of the hamstring muscles in the case of ACL-rupture, are espe-cially looked up for.

Within the search for these studies, eight studies were chosen, described and analyzed. An attempt was made to only select studies which include ACL-rupture or injury, however there are studies without ACL-ruptures because there was a rather small amount of literature com-bining functional relaxation and ACL-ruptures.

Regarding to the main question the following statement can be made: It can be suggested that on the one hand the instability can be compensated, but on the other hand functional relaxation could cause a decrease of stability of the knee joint, if functional relaxation is the only intervention. However in combination with a suitable strength and coordinative training the ROM and the stability could be maintained. To prove this statement further research is needed.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.