Titelaufnahme

Titel
Manualtherapie versus Trainingstherapie bei chronischem zervikogenem Kopfschmerz
Weitere Titel
Manual therapy versus exercise for chronic cervicogenic headache
VerfasserHauer, Isabel
GutachterHurkmans, Emalie Johanna
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)zervikogener Kopfschmerz / chronisch / Manualtherapie / Trainingstherapie
Schlagwörter (EN)cervicogenic headache / chronic / manual therapy / exercise
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ziel dieser Bachelorarbeit war es einen Vergleich zwischen Manualtherapie an den Struk-turen der Halswirbelsäule und Trainingstherapie für die Nackenmuskulatur bei Menschen mit chronischem zervikogenem Kopfschmerz in Hinsicht auf das Outcome Schmerz zu ziehen. Die Fragestellung, die sich daraus ergeben hat, lautet: Welchen Effekt hat Manu-altherapie im Bereich der Halswirbelsäule im Vergleich zur Trainingstherapie für die Na-ckenmuskulatur bei Patienten/Patientinnen mit chronischem zervikogenem Kopfschmerz in Bezug auf das Outcome Schmerz?

Im Rahmen einer hermeneutischen Literaturrecherche in den Datenbanken Pubmed, PEDro und GoogleScholar mit den Suchbegriffen „cervicogenic headache“ und „manual therapy“ wurden drei Randomisierte Kontrollierte Studien zum Thema zervikogener Kopf-schmerz bearbeitet.

Sowohl Manualtherapie, als auch Trainingstherapie haben einen positiven Effekt auf den Schmerz von Patienten/Patientinnen mit chronischem zervikogenem Kopfschmerz.

Daher wird in dieser Arbeit der multimodale Therapieansatz bei zervikogenem Kopschmerz empfohlen. Allerdings benötigt es noch weitere Studien zu diesem Thema um eine endgültige Aussage mit hoher Evidenz treffen zu können.

Zusammenfassung (Englisch)

The purpose of this bachelor thesis is to compare manual therapy of the cervical spine with exercises for the muscles of the neck in patients with chronic cervicogenic headache. This leads to the research question: Which effect has manual therapy of the cervical spine in comparison to exercises for the neck muscles regarding pain in patients with chronic cervicogenic headache?

Within a literature research online databases such as Pubmed, PEDro and GoogleScholar were searched with the search terms “cervicogenic headache” combined with “manual therapy”. Three Randomized Controlled Trials were selected and examined in detail.

Manual therapy as well as exercise showed a positive effect on pain in patients with chronic cervicogenic headache. Therefore this bachelor thesis supports a multimodal ap-proach to treat cervicogenic headache. However, there are still more studies needed to make a definite statement with high evidence on the best approach.