Titelaufnahme

Titel
Die schmerzhafte Schulter im Baseball : Einfluss aktiver Therapie auf Schmerz und Rotatorenmanschette
Weitere Titel
Painful shoulder in Baseball Active therapy and its influence on pain and rotator cuff
VerfasserKapounek, David
GutachterKainzbauer, Georg
Erschienen2014
Datum der AbgabeOktober 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Baseball / Schulterschmerz / Werferschulter / Physiotherapie / aktive Therapie / Rotatorenmanschette
Schlagwörter (EN)Baseball / shoulder pain / thrower's shoulder / physiotherapy / active therapy / rotator cuff
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die schmerzhafte Schulter von Baseballspielerinnen und Baseballspielern ist ein in der Literatur häufig behandeltes Thema, aus dem sich in diesem Zusammenhang der Begriff der „Werferschulter“ entwickelt hat. Da Physiotherapeutinnen- und Therapeuten im Sportbereich mit sportartspezifischen Belastungen, Bewegungsabläufen und Verletzungen vertraut sein sollten, ist das Ziel dieser Arbeit die spezifischen Beanspruchungen des Wurfes im Baseball an die Schulter und Folgen einer ermüdeten oder geschwächten Rotatorenmanschette auf die Biomechanik der Schulter und für den Wurf zu beschreiben, sowie zu diskutieren inwieweit aktive Therapie bei Baseballspielerinnen und Baseballspielern mit einer schmerzhaften Schulter zu einer Verbesserung der Schmerzsituation und der Kraft der Rotatorenmanschette beiträgt.

Datenbanken der Hauptuniversität Wien, des FH Campus Wien sowie „Science Direct“, „Cochrane Library“, „PEDro“, „PubMed“ und „PCM“ wurden für die Suche verwendet.

Dabei wurden Stichwörter wie „shoulder“, „pain“, „overhead throwing athlete“, „exercise“, „active therapy“, „rehabilitation“, „physiotherapy“, „conservative treatment“, „training“, „external rotators“, „internal rotators“ oder „rotator cuff“ in englischer und deutscher Sprache, in verschiedenen Kombinationen mit den Wörtern „AND“, „OR“ und „WITH“ verwendet. Nach Sichtung von Titel und Abstract wurden Studien und Artikel mit frei zugänglichem Volltext, auf welche die Ein und Ausschlusskriterien zutrafen, ausgewählt.

Im Hinblick auf die zentrale Fragestellung kann anhand von zwei Studien gesagt werden, dass aktive Therapie die Schmerzbeurteilung beeinflussen, und die Muskelaktivität der Rotatorenmanschette verbessern kann.

Qualitativ hochwertigere Studien sind notwendig um zu einem aussagekräftigeren Ergebnis zu kommen.

Zusammenfassung (Englisch)

Painful shoulder in Baseballplayers is a well discussed subject that lead to the expression „thrower’s shoulder“. Knowledge about kinetics and biomechanics of sports is important for Physiotherapists working in that area. Therefor this study aimed at describing shoulder-related kinetics and biomechanics of Baseball, consequences of weak or fatigued rotatorcuff muscles, and the impact of active therapy on pain and rotator cuff for baseballplayers with a painful shoulder.

Databases of University of Vienna, FH Campus Wien and such as „Science Direct“, „Cochrane Library“, „PEDro“, „PubMed“, and „PCM“ were used for search.

Keywords such as „shoulder“, „pain“, „overhead throwing athlete“, „exercise“, „active therapy“, „rehabilitation“, „physiotherapy“, „conservative treatment“, „training“, „external rotators“, „internal rotators“ and „rotator cuff“ were used in english and german language, in diverse combinations along with the words „AND“, „OR“ and „WITH“. After review of title and abstract, articles and studies have been chosen in consideration to in- and exlusion criteria and due to their fulltext availability.

Two studies met the criteria. After review, it can be said that active therapy can have an impact on painrating and rotator cuff activity.

Further research on higher level has to be done, before enabling to give a more meaningful answer to the question asked.