Titelaufnahme

Titel
Auswirkungen der manuellen Therapie und einer Tape-Anlage nach McConnell bei Patientinnen und Patienten mit patellofemoralem Schmerzsyndrom
Weitere Titel
Effects of manual therapy and the McConnell Tape on patients with patellofemorale pain syndrome
VerfasserPabersath, Corina
Betreuer / BetreuerinHurkmans, Emalie Johanna
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)patellofemorales Schmerzsyndrom / patellofemorale Osteoarthritis / Manualtherapie / McConnell Tape-Anlage
Schlagwörter (EN)patellofemorale pain syndrome / patellofemorale osteoarthritis / manual therapy / McConnell Tape
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Das Thema der vorliegenden Bachelorarbeit befasst sich mit dem patellofemoralen Schmerzsyndrom, der Anwendung von patellofemoralen manualtherapeutischen Tech-niken sowie der Tape-Anlage nach McConnell bei Patientinnen und Patienten mit diesem Krankheitsbild. Ziel ist es herauszufinden, welche Effekte diese beiden Techniken in Kombination auf das patellofemorale Schmerzsyndrom haben, woraus sich auch die zentrale Fragestellung ergibt.

Im Zuge einer nicht-empirischen Literaturrecherche in den Datenbanken PubMed, PEDro und der Suchmaschine Google Scholar, konnten mit den keywords patellofemoral pain syndrome, manual therapy und taping zwei randomisierte Studien gefunden und zur Beantwortung der zentralen Fragestellung verwendet werden.

Beide Techniken haben einen positiven Effekt auf das patellofemorale Schmerzsyndrom. Es konnte eine Schmerzlinderung und eine Verbesserung in Hinblick auf die Aktivitäten des täglichen Lebens gemessen werden, was für eine Empfehlung zur Anwendung dieser beiden physiotherapeutischen Maßnahmen im Therapiealltag spricht. Jedoch werden in diesem Bereich noch weitere Studien mit starker Evidenz benötigt, um eine hohe Aussa-gekraft über die Anwendungen zu erlangen.

Zusammenfassung (Englisch)

This bachelor thesis deals with the patellofemorale pain syndrome and the application of joint specific manual therapy and the McConnell Tape on patients with patellofemorale pain syndrome. The purpose is to find the effect of these two techniques in combination, on the patellofemorale pain syndrome, which leads to the research question.

Within a literature research in the databases PubMed, PEDro and Google Scholar the terms patellofemoral pain syndrome, manual therapy und taping were searched. Two randomized controlled trials were found to answer the research question.

Both, the manual therapy und the McConnell Taping have a positive effect on the patel-lofemorale pain syndrome. Reducing of pain and an improvement of the activities of daily living have been measured. This indicates a recommendation on the use of these two physiotherapeutic techniques in the physiotherapeutic practice. However there is a need for more studies with strong evidence to obtain a high significance on the applications.