Titelaufnahme

Titel
Der Einsatz des Laufbandes mit body-weight-support zur Therapie - Eine Erhebung zur Methodenakzeptanz unter PhysiotherapeutInnen
Weitere Titel
The use of the treadmill with body-weight-support for therapy - A survey on the methods of acceptance among physiotherapists
VerfasserWestermayer, Daniela
Betreuer / BetreuerinSadovnik, Katarina
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Laufband / Gewichtsentlastung / Akzeptanz / Fragebogen / Methodenakzeptanz / Hemiparese / Hemiplegie / Multiple Sklerose / Querschnittlähmung / physiologisches Gangbild / Gangschulung / Wirkungsweisen der Laufbandtherapie mit Gewichtsentlastung
Schlagwörter (EN)treadmill / body weight support / acceptance / questionnaire / methods acceptance / hemiparetic / hemiplegic / multiple sclerosis / paraplegia / physiological gait / gait training / effectiveness of treadmill training with body weight support
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Kontext/Ziel/Fragestellung:

Heutzutage kommt das Laufband mit body-weight-support immer öfter in der Physiothera-pie von neurologischen PatientInnen zum Einsatz.1 Die Methodenakzeptanz unter prakti-zierenden PhysiotherapeutInnen zum Thema Laufbandtherapie stellt jedoch eine Lücke in der vorhandenen Fachliteratur dar.3 Ziel dieser Arbeit ist es, mittels eines Fragebogens jene Faktoren zu erheben/beschreiben, die den Einsatz dieses Laufbandes beeinflussen und zu analysieren, ob diese Faktoren mit der Einsatzhäufigkeit zusammenhängen. Ins-gesamt haben 18 Personen an der Umfrage teilgenommen. Die Auswertung der Frage-bögen erfolgt mittels im SPSS verwendeten Kreuztabellen. Fragestellung: Welche Fakto-ren beeinflussen die Akzeptanz unter PhysiotherapeutInnen, das Laufband mit body-weight-support in der Behandlung von neurologischen PatientInnen einzusetzen?

Hauptergebnisse: Durchschnitt Nutzung: 4-6 Mal/Woche; Laufband vorhanden: 56%; Standort: 50% extra Raum; Haltung: 33% stehend; arbeitsbedingte Schmerzen: 80% ja; Gurt anlegen: 39% 0-5 Minuten; HauptpatientInnenklientel: 22% QuerschinttpatientInnen und Sonstiges

Schlussfolgerung: Standort, Körperhaltung während der Arbeit, dadurch entstehende Schmerzen und das PatientInnenklientel sind beeinflussende Faktoren der Akzeptanz. Arbeitsbedingte Schmerzen

Zusammenfassung (Englisch)

Context/Objective/Question:

Nowadays the treadmill with body-weight -support is more often in the physical therapy of neurological patients on usage.1 The methods acceptance among practicing physiotherapists about treadmill therapy represents a gap in the existing literature .3 The aim of this study is a questionnaire to collect/ describe those factors, which influences the use of a treadmill with body-weight -support and to analyze whether these factors are related to the frequency of use. A total of 18 people participated in the survey. Analysis of the questionnaires is done by using the SPSS crosstabs. Question: What factors influence the acceptance among physiotherapists, to use the treadmill with body-weight -support in the treatment of neurological patients?

Main Results: Average use: 4-6 times / week; Treadmill available: 56%; Location: 50% extra room; Posture: 33% standing; work-related pain: 80% yes; Application Belt: 39% 0-5 minutes; Main clientele patients: 22% Hemiparetic and Others

Conclusion: Thus, it should be noted that the location, the body posture during work, resulting pain and the patients clientele are factors affecting the acceptance. No influen-cing factors are thus the removal of the treadmill, the lavishness of handling as well as effectiveness.