Titelaufnahme

Titel
Steuerliche Risiken von Verrechnungspreisen und Vermeidung von nachträglichen Korrekturen
Weitere Titel
Tax risks of transfer prices and methods for preventing later revisions
VerfasserKoppensteiner, Annemarie
GutachterStaudinger, Friedrich
Erschienen2014
Datum der AbgabeSeptember 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Doppelbesteuerungsabkommen / Fremdvergleichsgrundsatz / OECD-Musterabkommen / verbundene Unternehmen / Verrechnungspreismethoden
Schlagwörter (EN)double taxation convention / arm's length principle / OECD Model Convention / affiliated companies / transfer pricing methods
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den steuerlichen Risiken von Verrechnungspreisen und den Möglichkeiten zur Vermeidung von Doppelbesteuerung. Zu Beginn der Arbeit werden die relevanten Begriffe, im Besondern der Fremdvergleichsgrundsatz erläutert und die zur Verfügung stehenden Methoden zur Verrechnungspreisermittlung beschrieben. Im Folgenden werden die steuerlichen Risiken von Verrechnungspreisen behandelt und die für diese Themenbereiche relevanten gesetzlichen Bestimmungen, einschlägigen Richtlinien und auch auszugsweise die Artikel der OECD-Verrechnungspreisgrundsätze und des OECD-Musterabkommens dargestellt. Die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zum Zweck der Vermeidung einer Doppelbesteuerung, die aus der Anwendung unterschiedlicher Verrechnungspreise in den einzelnen Staaten resultieren, werden aufgezeigt. Abschließend wird noch ein kurzer Ausblick auf die Aktivitäten im Kampf gegen eine aggressive Steuerplanung anhand dem von der OECD im Juli 2013 veröffentlichen Aktionsplan „Base Erosion and Profit Shifting“ kurz BEPS gegeben.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with tax risks of transfer prices and methods for preventing double taxation. At the beginning some relevant terms are clarified. Especially the arm's length principle and methods available for transfer price calculation are described in more detail. An important part is constituted by treating tax risks of transfer prices. Additionally the relevant legislation and some corresponding guidelines given by the OECD Transfer Pricing Guidelines and the OECD Model Tax Convention on Income and on Capital are pointed out. Subsequently several options for avoiding double taxation by applying diverging transfer prices of different countries are given. Finally a short forecast is given which deals with countermeasures against pushy tax planning strategies, based on the OECD Action Plan "Base Erosion and Profit Shifting".